User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (23)
Vllt. mal öfter blank machen und nicht nur alle 14 Tage.
Im Winter muss ich alle 2 Tage das Katzenklo reinigen, obwohl meine 5 Katzen Freigänger sind. Und du musst ein Streu finden, welches mehr stinkt, als die Katzenpisse.
Klumpstreu nehmen!
Bei unserem Katzeklo stinkt nichts.
Ich nehme das vom Aldi. Das ist perfekt, und nicht so unverschämt teuer wie Catsan.
Das hilft in jedem Fall.
Das war nun aber wirklich fies, rayer!
@moonlady
Weshalb?
Ich fand Alf ja auch gut, aber er fraß halt Katzen...
Wenn man den Lieblich nicht an Alf verfüttern will ...
Vielleicht hilft ausstopfen? Riecht nicht mehr, preiswerter und man kann noch kuscheln ...
Katzenklos stinken nicht. Jedenfalls nicht der Inhalt, wenn eine gute Einstreu gewählt wurde. Sie stinken auch dann nicht, wenn nicht jeden zweiten Tag die Einstreu gewechselt wird. Was stinkt ist der Behälter, also der Kunststoff, weil in den frißt sich der Katzenurin rein. Abhilfe schaffen extra für die Abmesseungen von Katzentoiletten gefertigte Müllbeutel. Sie sind auch sehr praktisch in der Handhabung. Man nimmt nur noch die Tüte mit der Einstreu raus und die eigentliche Toilette darunter ist sauber.
Und wann kommt endlich eine Antwort darauf, wann ich die Sträucher beschneiden sollte..???
"Katzenklos stinken nicht".
Diese Aussage kann nur von
a. dem Katzenbesitzer selbst oder
b. einem aus sonstigem Grund "Geruchsblinden"
kommen.
Katzenklo's müffeln - wie alle Fäkalien.
Und selbst wenn mit allen Tricks gearbeitet wird - ich habe noch keine Wohnung betreten, in der es nicht so gewesen wäre.
Vielleicht ist aber auch nur meine Nase zu empfindlich ...
Sträucher oder Bäume schneiden dürfte jetzt schon zu spät sein. Die lokalen Umweltschutzämter legen den Zeitraum und den Umfang fest. Ich lasse das deswegen von einem Gärtner erledigen.
Amos, sei bloß vorsichtig!
Glück auf!
@Moonlady:
Ein Blick in's Gesetz hilft (wie so oft) ein bisschen - §39 BNatSchG, (5) Nr. 2.
Danach sind nach dem 01.03 aktuell nur noch zulässig "... schonende Form- und Pflegeschnitte zur Beseitigung des Zuwachses der Pflanzen oder zur Gesunderhaltung von Bäumen..."
Na gut, so ein Dschungel hat ja auch was.....
Kollege von mir hat ne Freigängerin welche eigentlich den ganzen Tag oder auch mehrere Tage draußen ist und ihr Katzenklo nie benutzt, die kommt nur zum schlafen und fressen nach "Hause".
Das ist wirklich eine blöde Sache, wir hatten das Problem damals selber auch.
Am besten ist wirklich, vernünftiges Streu und mindestens 1 mal die Woche das Streu komplett austauschen, sowie jeden Tag die Klumpen rausholen.

Weitere Infos gibt es hier, so sollte es dann eigentlich klappen.
Danke für den tollen link
Schau mal hier:
http://de.wikihow.com/Ein-Katzenklo-reinigen
https://www.katzenkram.net/katzenklo/10-tipps-zum-thema-katzenklo/
http://www.ratgeber-alltag.de/katzenklo-reinigen-anleitung-tipps-und-hilfsmittel/
https://www.zooroyal.de/magazin/katzen/anschaffung-ausstattung/katzenklo-reinigen-so-gehts/
http://www.einfachtierisch.de/katzen/katzenhaltung/katzenklo-die-wichtigsten-infos-rund-ums-stille-oertchen-id33457/
http://zuhause.chip.de/katzenklo-richtig-reinigen-die-besten-tipps_46331
https://www.gutefrage.net/frage/wie-oft-sollte-man-das-katzenklo-reinigen
http://www.tierforum.de/t22609-katzenklo-reinigung.html
https://www.katzen-links.de/forum/anfaengerfragen/reinigung-katzentoilette-t72940.html
https://www.schlimmerkater.de/katzen/tipps-zum-katzenklo/
http://katzenstreu-testsieger.de/katzenklo-reinigung/
https://www.katzen-forum.net/das-stille-oertchen/207997-vorleger-katzenklo-reinigen.html
http://das-richtige-katzenklo.de/wie-oft-das-katzenklo-reinigen/
http://www.talkteria.de/forum/topic-200680.html
http://haustiertests.de/blog/katzenklo-tipps-reinigen-aufstellen/
http://forum.zooplus.de/showthread.php?17124-Katzenklo-Reinigung-wie-oft-!
http://www.urbia.de/archiv/forum/th-4892810/katzenklo-reinigen.html
http://www.rund-ums-baby.de/haustiere/Wie-oft-reinigt-ihr-das-Katzenklo-komplett_60729.htm
http://www.jetzt-clever-sauber.de/haustiere/katzenklo-reinigen/
http://www.mamiweb.de/fragen/schwangerschaft/schwanger/2070891_schwanger-salami-und-katzenklo-.html
http://www.focus.de/gesundheit/diverses/gesundheit-schwangere-sollten-katzenklo-nur-mit-handschuhen-saubermachen_aid_981708.html
http://schwangerschaft.gofeminin.de/forum/o-toxoplasmose-wie-macht-ihrs-mit-katzenklo-o-o-fd539656
http://www.kitticat.de/4144-wie-reinigt-ihr-euer-katzenklo.html
https://forum.deine-tierwelt.de/archive/index.php/t-21498.html
Hallo, als erstes muss die Ursache beseitigt werden.
Der Geruch in der Wohnung habe ich durch ein Ozongerät neutralisieren können.
Durch eine Ozonbehandlung werden auf molekulare Ebene die Gerüche effektiv neutralisiert.
Verpiss dich, Du dämlicher Werbearsch.
J.Janek, der Tipp, die Ursache zu beseitigen, ist gut. Aber was soll das Geschreibsel zum Thema Ozon?

Die Ursache ist die Katze. Bring' sie in den Wald. Katzen sind das Lieblingsziel deutscher Jäger. Ergo: Die Ursache ist zuverlässig beseitigt. Wozu dann noch Ozon?