User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was unternimmt man als erstes, wenn sich der Briefstatus über drei Tage nicht ändert?

Frage Nummer 23646
Antworten (8)
Was genau meinst du mit Briefstatus? Die Sendungsverfolgung eines Paketdienstes?

Falls gewerblicher Verkäufer: Verkäufer anrufen, und ihn erledigen lassen, privater Verkäufer: Bei Paketdienst anrufen und nachfragen.
Als erstes? Was? Der Briefstatus? Öhm, watt?! Was ist das denn?
Mal zur Post gehen und nachfragen?! Oder sich das Leben nehmen (kommt fast aufs Gleiche raus ;-D)
ist die Post in Finnland so schlimm, liebe Sininen???
Ach, hphersel, ich kenne doch die deutschen Postämter! Wenn Sie endlich eines finden, das noch auf hat, dann stehen Sie sich die Beine in den Bauch und können die lebenswichtigen Verrichtungen wie Trinken oder Pipimachen für erstmal vergessen, oder aber Sie müssen irgendeinen Kiosk aufsuchen, in den dauernd noch anderweitige Kunden kommen und man hat keinen Platz für Ihre Pakete und keine Ahnung (zB davon, dass Finnland der EU angehört!!). Die Post hierzulande (in Finnland) ist auch nicht gerade besser. Ausserdem würde MadMax wohl nicht in Finnland zur Post gehen...
An deiner Stelle würde ich noch eine kleine Weile warten. Es könnte sein, dass eine Unregelmäßigkeit vorliegt. Manchmal verspätet sich alles ein wenig. Wenn es dann aber länger geht oder Du ungeduldig wirst, dann wende dich an den Support. Der meldet sich recht schnell zurück.
Was meinst du mit Status? Verstehe ich das richtig, dass wenn du einen Brief verschickt hast er aber innerhalb von 3 Tagen nicht angekommen ist? Sollte das der Fall sein würde ich erneut den Brief absenden, eventuell sogar per Einschreiben. Ist oftmals sinnvoller.
@ Sininen: Sie haben mich völlig und restlos überzeugt! :)
Ich würde zur nächsten Postfiliale gehen und mein Problem vortragen. Die Mitarbeiter kennen neben den entsprechenden logistischen Punkten, die man im Internet auch nachverfolgen kann, die richtigen Ansprechpartner und helfen sicher sofort. Ruft man selbst dort an, ist die telefonische Legitimation (Briefgeheimnis) sicher nicht gegeben.