User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was unterscheidet denn eine Elektrofußbodenheizung zu alternativen Modellen? Mich interessieren vor allem die Kosten, die durch Benutzung enstehen. Generell lege ich auch Wert auf Umweltfreundlichkeit.

Frage Nummer 16642
Antworten (5)
Bei elektrischen Fußbodenheizungen werden el. Leitungen zwischen Estrich und Bodenbelag verlegt, i.d.Rgl. in Form vorkonfektionierter Matten. Es könne auch einzelen Leitungen in feinen Fugen, die vorher in die Oberläche des Estrichs eingritzt werden, verlegt werden. Wenn Strom fließt werden die Leitungen durch deren Widerstand warm. Bei konv. Fußbodenheizungen werden Rohrleitungen in den Estrich eingelegt. Die Leitungen werden vom Heizungswasser durchströmt, wie Heizköper, lediglich mit niedrigeren Temperaturen.
Elektrofußbodenheizung: rel. geringer Invest, hohe Verbrauchkosten, weniger Speicherfähigkeit nach dem Abschalten, dafür aber schneller warm, evtl. für Sanierung geeignet.
Konv. FB.-Hzg.: höherer Herstellungsaufwand, niedrigere Betriebskosten, braucht länger zum Aufheizen, dafür wird die Wärme nach dem Abschalten vom Estrich länger abgegeben.
Heizen mit Strom ist niemals umweltfreundlich !
Finger weg von eletrischen Heizungen. Die Verbrauchskosten fressen Dich auf, und unter Umweltaspekten ist es die schlechteste Heizvariante.
Besonders in Räumen, die man nicht ständig sondern eher unregelmäßig nutzt, macht sich die Effizienz der Elektroheizung bemerkbar. Die Anlaufzeit ist wesentlich kürzer, als bei herkömmlichen Fußbodenheitzungen. Insofern ist es eine umweltbewußte Heizlösung.
Die Frage ist, was für ein System das ist. Bei einer Infrarotwellenheizung wird durch die Strahlung direkt der Fußboden erwärmt, aber ob es sowas gibt, weiß ich eigentlich nicht. Wenn es ein Prinzip ähnlich einer Heizdecke ist, bei der also die Heizung erwärmt wird und dann die Wärme an die Umgebung abgibt, halte ich da nicht viel von.
Bei der elektrischen werden heizdrähte verlegt, die den boden aufheizen sollen, bei anderen modellen hast du schläuche durch die warmes wasser fließt. welches davon günstiger ist, hängt auch davon ab, welches system du schon im haus hast. bei einer kompletten neuplanung würde ich aber das schlauchsystem empfehlen.