User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was verdienen eigentlich so Verkaufsfahrer z. B. von Tiefkühlkost? Ich suche gerade was Neues und könnte mir das gut vorstellen.

Frage Nummer 24675
Antworten (3)
Es ist recht bescheiden, vor allem, wenn Du die realen Fahrzeugkosten (einschließlich Abschreibung und Rücklage für Neuanschaffung) berücksichtigst. Gilt auch für die HERMES-Auslieferer. Wie so oft wird auch hier versucht, das wirtschaftliche Risiko der Unternehmen auf die Pseudo-Selbständigen oder Mitarbeiter abzuwälzen. Prüfe auch die Absicherung im Krankheitsfall!
Ich habe einige Jahre in dieser Branche gearbeitet und täglich Gemüse, Eis und Fisch herumgefahren. Das Gehalt war okay, aber auch nicht mehr. Man konnte davon leben, allerdings war ein Urlaub nur selten drin. Als Übergangslösung daher sicherlich gut, aber wohl kaum auf die Dauer.
Ich würde mir das gut überlegen. Die Arbeitsbedingungen sind nämlich mörderisch. Zunächst einmal bist Du bei diesen Tiefkühlriesen nicht angestelllt - Du arbeitest auf selbstständiger Basis mit Gewerbeschein. Und weil das unter Direktvertrieb läuft, bekommst Du nur ein mageres Grundgehalt plus Provision für das Anwerben von Neukunden - und genau das ist der knallharte Part.