User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was versteht man unter einem Nass- und Trockensauger?

Es geht derzeit um die Anschaffung eines neuen Saugers. Jetzt habe ich von einem Sauger gehört, mit dem man auch Nasses saugen kann. Macht es Sinn sich sowas zuzulegen?
Frage Nummer 6956
Antworten (5)
Nur, wenn du auch was Nasses einsaugst.

Meist sind das so Werkstattsauger - für die Wohnung sind andere Modelle meist geeigneter. Ach ja, ein guter Werkstatsauger ist auch richtig teuer, die billig-dinger vom Baumarkt taugen nichts
Als normaler Haushaltsstaubsauger? Nein, mach keinen Sinn. Im Industriebereich schon eher.
Die genannten Sauger sind die Allrounder unter den Sauggeräten; die saugen eben Trockenes, aber auch Nasses, feines und Grobes. Der Vorteil ist hier, dass man sehr robust zu Werke gehen kann. Wenn du allerdings nur einen für Innenräume brauchst, reicht auch ein normaler.
Mit einem solchen Sauger kann nicht nur trockener Schmutz gesaugt werden, sondern sogar verstopfte Abflüsse. Gerade für Renovierungsarbeiten, in Hobbyraum, Keller und Werkstatt sehr praktisch. Siehe auch unter folgendem Link: http://www.kaerchershop-schreiber.de/nass-trockensauger-c-3_56.html
Das kommt natürlich daruaf an, wofür Du ihn einsetzen möchtest. Man kann damit hervorragend Teppiche oder Polstermöbel nassreinigen und absaugen. MIt einigen Modellen kannst Du sogar vorher den Teppich oder die Polster shampoonieren. Auch sehr praktisch ist so ein Teil, um den Pool komplett trocken zu legen - oder aber, wenn Junior das Badezimmer unter Wasser gesetzt hat. ;)