User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Was will ich denn nun als SPD-Stammwähler?

SPD-Vize und Juso-Chef Kevin Kühnert (30) erklärt: „Mehr Klimaschutz. Gerade die Unzufriedenheit über die Klima-Politik sei in den Parteien und in der Bevölkerung mit Händen greifbar.“
Appelt, der seit 35 Jahren SPD-Mitglied ist: „Leider nicht bei deiner Klientel, die wollen keinen Klimaschutz, die wollen Auto fahren, die wollen einen sicheren Arbeitsplatz, die haben Angst vor Migration.“
Frage Nummer 3000134020
Antworten (7)
Du bringst es sehr schön auf den Punkt. Stammwähler wie du wissen nicht, was sie wollen. Anderseits weiß die SPD nicht, was sie will und hat daher kaum noch Stammwähler.
Wer die SPD, ebenso wie die CDU/CSU wählt,
schadet dem deutschen Volk und somit sich selbst.
Kein Mensch, der bei Verstand ist, wählt Grüne oder Linke.
Daher habe ich mir deren Erwähnung erspart.
Ah, dann doch wohl FDP!
Es bleiben doch noch soviel Möglichkeiten:
Freie Wähler
Die Partei
Tierschutzpartei
Gesundheitsforschung
Die Grauen
Die Humanisten ...

nur brau ... äh ... blauer Sumpf kommt bei funktionierenden Bestand nicht in Frage.
Eventuell der Turbo?
Oh, falscher Tröt.