User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (3)
Mangelnde Vefügbarkeit, kleine Größen.
In dieem Bericht wird die Mode unter die Lupe genommen: http://www.rp-online.de/gesellschaft/mode/das-tragen-japans-schoenheiten-am-strand-1.2026564. Da findest du auch die Namen einiger Designer aus Japan. Optisch unterscheiden die sich aber kaum von deutschen Bikinis.
Generell ist die Bademode in Japan sehr knapp. Die Japanerinnen sind in der Regel sehr schlank und daher auch in der Lage, sehr figurbetonte Kleidung zu tragen. Farbig sind sie allerdings nicht sehr eigenständig und wandeln da eher auf europäischen, konventionellen Pfaden.