User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Weihnachten mit Katzenbraten? Ich esse bis auf Insekten, Ratten und Mäuse fast alles.

Aber das wußte ich nicht! Das ist schon strange!
Frage Nummer 102286
Antworten (12)
Und - nach alter Tradition - den Kater zu Silvester!
Man sollte solchen "Menschen"...
Glück auf!
Wo zum Teufel liegt der ethische Unterschied zwischen einem Katzenbraten und einem leckeren Lammbraten?

Suesse Kaninchen schmecken uebrigens auch sehr gut und so gut wie niemand regt sich darueber auf.

Wieso also ausgerechnet bei Katzen?
Wo zum Teufel liegt der ethische Unterschied zwischen einem Katzenbraten und einem leckeren Kammbraten?

Viele Menschen moegen auch gern Braten von suessen Kaninchen. JUnge Ferkel (Spanferkel) sind ebenfalls sowohl ganz schoen niedlich wie auch ganz schoen lecker.

Warum also so ein Theater ausgerechnet bei Katzen, nicht aber auch bei Laemmern, Kaninchen oder Ferkeln?
Kommst du zufällig von Melmac? Dann wäre hier dein Kollege....
Vielleicht wird der Server mal wieder flott gemacht!
Den Kater bitte erst zu Neujahr ... Zu Sylvester erst den Rausch ...
Inder finden es abartig, dass wir Rindfleisch essen; die Chinesen gucken fasziniert, was wir alles nicht essen. Schlange oder Krokodil sollen sehr gut sein. Warum nicht Katze, wenn's schee macht...
In Mitteleuropa hätte ich das allerdings auch nicht erwartet. Ich blaube nicht, dass ich da mitessen würde.
Einige Schweizer wussten das nicht, zumindest die meisten, mit denen ich hier gerade arbeite. Somit bist du nicht allein. Falls es aber interessiert, im Raum Venedig ist Katze ein gängiger Sonntagsbraten und bei uns wurde nach dem Krieg so manche Katze als Hase aufgetischt. Ob es nicht auch bei uns bis zum heutigen Tag Liebhaber dieser Delikatesse gibt, vermag ich nicht zu sagen.
Was ist hier los? Alles eingefroren?
test
Vielleicht gäbe es keine Strassenhunde in Süd- und Osteuropa, wenn man sie essen könnte? Chinesen behaupten, dass es besonders für Rheumakranke ideal sei.