User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Weil es billiger ist, möchte ich Plakate online drucken lassen. Wie gehe ich sicher, dass die Farben richtig gedruckt werden?

Frage Nummer 21826
Antworten (4)
jede gute online-druckerei stellt auf ihrer internetseite einen kleinen guide für die druckdaten zusammen. diese solltest du dir unbedingt angucken und zur not nachfragen, wenn etwas unklar ist. entscheidend für die farbwiedergabe ist das farbprofil (rgb oder cmyk) sowie das dateiformat (meist geschlossen wie pdf).
Jeder Farbe ist ein Zahlencode zugeordnet, mit der sich die Farbe und deren jeweiligen Mischformen genau angeben lassen. Guten Druckereien sind diese Codes bekannt, sodass bei exakter Angabe eigentlich keine Fehler passieren dürften. Einen Überblick über das Zahlencode-System findest du hier: http://www.intertill.de/spielwis/farbtafl.html.
Die Webseite mit den "Zahlencodes" ist Unsinn wenn es um Drucke geht. Einerseits ist es kein "Code", sondern der Rot-Grün-Blau Anteil einer Farbe, zweitens gilt das nur für selbstleuchtende Körper wie zB einen Bildschirm. Im Druckbereich gibt man Farben aber nicht im RGB Farbraum an, sondern im CMYK Modell (cyan-magenta-yellow-black), und gute Druckereien nehmen nicht nur 8 Bit für einen Farbkanal, sondern 12 bit oder gar 16 bit.
Der CMYK Farbraum ist übrigens nicht deckungsgleich und 1:1 in den RGB Farbraum überführbar und ungekehrt. So primitv wie diese Webseite ist das ganze nicht, und nein, es ist auch kein brauchbarer Eínstieg.
Hallo, ja das mit den Farben ist so eine Sache. Es kommt darauf an, das in der Druckvorlage und bei der Druckmaschine die gleichen Farbräume benutzt werden (RGB oder CMYK). Das solltest Du vor dem Druck unbedingt erfragen und Deine Datei entsprechend vorbereiten.