User Image User
User Image User

Noch Fragen?

weiss einer wo und wie ich ein kleingewerbe anmelden kann?

ich möchte mich seit längerem verselbständigen und nun ist es soweit. Weiss einer von euch wo man ein gewerbe anmeldet und was man dazu alles braucht?
Frage Nummer 6462
Antworten (6)
Frag mal bei der IHK nach. Die gibt's auch in Deiner Stadt.
Ein Gewerbe meldest du bei der Stadtverwaltung bzw Gemeindeverwaltung an.
Je nach Größe der Stadt haben die ein Gewerbeamt, oder das Bürgeramt macht das nebenbei mit.

Ein Kleingewerbe, wie du es formulierst gibt es nicht. Wichtig ist, dass du das Gewerbe als Nebenerwerb anmeldest, und nicht als Haupterwerb.
Das hat vor allem steuerlich und rechtlich einen Unterschied.

Die Gemeinde gibt dann alles an die zuständigen und betroffenen Behörden weiter, das heißt, es zieht automatisch einen Rattenschwanz nach sich.

Abschriften und Kenntnis bekommt zb IHK, Eichamt, Bauamt, Lebensmittelüberwachungsbehörde, Finanzamt etc pp. Je nachdem womit du dich beschäftigst werden die halt automatisch mit benachrichtigt. Die wollen dann gleich alle was von dir ;)

Eine Gewerbeanmeldung kostet bei uns zB. 30 Euro, ist aber Regional unterschiedlich.
Ich hab was vergessen:

Grundsätzlich brauchst du nichts, bring nur deinen Persosonalausweis mit, das reicht.
Aber, das hängt natürlich auch von der Art des Gewerbes ab. Wenn du eine GmbH anmelden möchstest, solltest du die entsprechenden Unterlagen des Amtsgerichtes mitbringen, wenn du eine Gaststätte eröffnest, ist eine Konzession des Landkreises bzw der Stadt erforderlich.
Also, das hängt vom Einzelfall ab.

Frag einfach in deiner Stadt nach.
Ruf einfach bei deinem zuständigen Finanzamt an (Nummer findest du im Internet oder Telefonbuch) und erkläre ihnen dass du ein Gewerbe anmelden möchtest und welche Art. Die schicken dir dann Unterlagen, die du ausfüllen musst. Dabei gibst du dein geschätztes Einkommen an. Wenn du unter einem bestimmten Betrag liegst, hast du automatisch ein Kleingewerbe.
Das Gewerbe meldest du beim Gewerbeamt an, dazu brauchst du nur deinen Personalausweis. Anschließend bekommst du einen Bogen vom Finanzamt zugeschickt, da kannst du ankreuzen, dass du Kleinunternehmer bist und musst dann keine Umsatzsteuer auf der Rechnung ausweisen.
das machst du in der regel bei deiner stadtverwaltung, bei ländlichen komunen halt in der nächstgrößeren stadt. dazu brauchst du eigentlich nur deinen perso, deine idee und die anmeldegebühr..20 euro waren das glaub ich. danach musst du dein gewerbe dann noch beim zuständigen finanzamt anmelden, und fertig ;)