User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Weiß jemand, was es mit der Greencard Verlosung der USA auf sich hat?

Frage Nummer 1126
Antworten (3)
Wenn Du bei der Greencard Verlosung gewinnst, dann hast Du das Recht, dass du ohne zeitliche Beschränkung in Amerika arbeiten und leben kannst. Du kannst sogar amerikanischer Staatsbürger werden, wenn du fünf Jahre in den Staaten gelebt hast. Ich habe vor kurzem gehört, dass Amerika im Jahr 2010 insgesamt 55.000 Greencards verlost. Normalerweise bekommt man nur ein befristetes Besuchervisum.
Du kannst unbefristet in der USA wohnen, einer Arbeit nachgehen, aber auch genug "Bares" um den Staat nicht auf der Tasche zu liegen. Genaue Regeln erfährst Du vom amerikanischen Konsulaten. Es wird auchin bestimmten Medien ausgeschrieben.
Also, erstens geht es hier darum, daß die USA jedes Jahr etliche tausend Einwanderungsgenehmigungen frei verlosen. Damit wollen sie dafür sorgen, daß auch einige ganz normale Menschen ohne Spezialkenntnisse oder so sich dort ansiedeln können. Man verspricht sich davon eine größere Vielfalt an kulturellen Einflüssen - etwas, daß bei bestimmten deutschen Politikern eher als rotes Tuch gilt. Der Spitzname der Daueraufenthaltsgenehmigung ist eben "Green Card" - auch wenn die Dinger im wirklichen Leben gar nicht grün sind. (Aber die "blauen Briefe", die meine Schule meinen Eltern immer schickte, waren ja auch nicht wirklich blau.)

Noch etwas: Die Green Card Lotterie wird von der US-Regierung kostenlos veranstaltet. Irgendwelche Angebote, für Geld dabei zu helfen, sind vermutlich nicht seriös.