User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Weiß jemand zufällig, wie viele japanische Zeichen es gibt? Mehr als chinesische?

Frage Nummer 7808
Antworten (4)
Die Schriftzeichen bestehen aus Radikalen. Radikale gibt es im Chinesischen und Japanischen etwa 214. Daraus werden die Schriftzeichen zusammen gesetzt. Die Anzahl der daraus möglichen Schriftzeichen ist also identisch.
Kommt auf die konrete Schrift an, da es im Laufe der Zeit Veränderungen gab, und aheute auch noch gibt, aber in etwa maximal 50 Zeichen gibt es, - und somit weniger als in der chinesischen SChrift. Die Japanische begreift sich als deutlich einfacher.
KOmmt darauf an, welche du meinst, es gibt nämlich drei japanische Schriftsprachen: Kanji, Hiragana und Katagana. Ich vermute aber, du meinst Kanji, das ist quasi die moderne japanische Schriftsprache. Seit 1981 ist die Zahl der Kanji-Zeichen, die auch in den Schulen gelehrt wird, auf 1.945 festgelegt, tatsächlich gibt es abre über 50.000 (!) verschiedene Kanji-Zeichen.
Das JApanische wurde ursprünglich auch mit Chinesischen Schriftzeichen geschrieben. Diese haben sich aber mit den Jahrhunderten in Japan weiterentwickelt. Es gibt ca. 50.000 Kanji-Zeichen und 87.000 chinesische Zeichen. Im Alltag (Zeitung lesen) braucht man nur ca. 3000. Ein Wörterbuch umfasst meist ca. 10.000 Zeichen, an Schulen werden 1.945 offizielle Kanji-Zeichen gelehrt.