User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Weiterleitung von Informationen an Dritte

Keine Ahnung ob es zum Verbraucherrecht gehört jedenfalls ist mir beim Schreiben einer E-Mail aufgefallen das trotz direkter E-Mail Adresse zu einem Hotel über deren Homepage und dort über den Button Kontakt eine Weiterleitung an das Hotel über einen Fremdanbieter geschehen ist.

Meine Frage ist hier: Meine E-Mail Adresse geht dadurch ohne mein Wissen an eine Fremdfirma die sowohl Text als auch vertrauliche Informationen lesen kann und damit ohne mein wissen anderen Firmen Daten geben könnte ,weiter.

Ist das legal oder Könnte man in diesem Fall rechtliche Wege erwägen?
Frage Nummer 3000056160
Antworten (3)
Rechtliche Wege zu erwägen ist immer gut. Aber das hast du ja bereits getan.

Alles gut.
Das Hotel hat keine Standleitung zu Dir - selbstverständlich erfolgt der Versand über Dritte, wie soll das sonst funktionieren?
Informationen sind entweder vertraulich oder werden per eMail versandt.
Beides gleichzeitig geht nicht.
Die Mail ist wie eine Postkarte - vom Abholer über den Sortierer bis hin zum Boten kann jeder den Inhalt lesen, wenn er will. In der Regel will er gar nicht, aber das ist eine ganz andere Frage.
Hast du dir die AGB des Hotels angeschaut wer für ihre Email Verkehr verantwortlich ist etc