User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (3)
Die Nassdecke natürlich - einschalen, Eisen flechten und mit Beton vollkippen.
Hast du schon einmal über eine Spanndecke nachgedacht? Ich weiß leider nicht genau, was Du vorhast, ob es also eine neue Decke sein soll oder ob Du eine alte überlagern willst. Ist Letzeres der Fall (z. B. eine alte Holz- oder Trockenbaudeck) kannst Du die wunderbar mit Lackspanndecken oder auch Lichtdecken verdecken. Mit denen kannst Du sogar in der Schräge arbeiten.
Man kann eine Decke abhängen. Dazu montiert man unter die echte einfach eine tieferliegende neue, meistens aus Kunststoffplatten, es muss also weniger geheizt werden. Hier findest Du eine Anleitung dazu: http://www.hausgarten.net/haus/innenausbau/decken/anleitung-zum-abhaengen-von-decken.html.