User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche Ausbildung brauchen freie Konstrukteure? Was genau muss ich tun, wenn ich diesen Beruf später einmal ergreifen will?

Frage Nummer 11784
Antworten (4)
Was willst Du denn konstruieren? Häuser, Brücken oder Legomännchen?
Du solltest Ingenieur sein, Maschinenbauer, Kenntnisse betreffend Projektmanagement wären natürlich auch nicht schlecht. Ein Studium sollte also notwendig sein. Wenn du derartige Voraussetzungen bewältigen kannst, wäre es nicht schwer, einen Job zu finden.
Konstrukteure als freiberufliche Mitarbeiter brauchen die gleiche Ausbildung wie festangestellte Konstrukteure auch. Als Konstrukteur im Maschinenbau oder Bauwesen also zum Beispiel ein abgeschlossenes Studium. Die freiberufliche Arbeit muss man dann irgendwie beim Finanzamt anmelden.
Konstrukteur ist Konstrukteur, egal ob freiberuflich oder angestellt. Du wirst eine technische Ausbildung zum Meister oder Techniker oder ein entsprechendes Studium brauchen. Informationen findest Du hier http://www.konstrukteur.net/index.php, oder sonst frag doch mal beim Arbeitsamt / Berufsinformationszentrum.