User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche Ausbildung ist nötig, wenn man in einer Tierhandlung arbeiten will?

Frage Nummer 31892
Antworten (3)
Um in einer Tierhandlung zu arbeiten wird eine Ausbildung als Kaufmann bzw. Kauffrau im Einzelhandel benötigt. Die Ausbildung erfolgt dann mit der Fachrichtung Heimwerken - Pflanzen - Garten und Zoo. In einer normalen Tierhandlung steht das kaufmännische im Vordergrund und nicht unmittelbar der Umgang oder die Pflege von den Tieren.
In einer Tierhandlung wird eine Ausbildung als Zoofachverkäufer-/in benötigt. Dann zumindest hat man die Möglichkeit, den Job auf qualifizierter Basis auszuüben. Viele verlangen auch noch spezielle Sachkunde z.B. über Aquarientiere, Kleintiere usw. Wer sich allerdings mit einem Aushilfsjob begnügt, kann es auch ohne eine qualifizierte Ausbildung versuchen. Tierhandlungen benötigen oft Personal, dass einfach nur die Regale neu auffüllt, Ware kommissioniert usw. Hierfür ist keine Ausbildung erforderlich.
Um in,einer Tierhandlung arbeiten zu können,benötigt man eine Ausbildung als
Tierpfleger.
Dabei kann man in dieser Tierhandlung, eine Ausbildung absolvieren oder eine
Fachkraft sein.
Wichtige Voraussetzungen in diesem Beruf, sind in erster Linie die Körperliche Eignung,
Es sollten, sich keine Menschen mit einer Allergie:z.B. Pollen- oder Tierhaarallergie
bewerben.
Es sollte auch ein großes Interesse für Tiere erkennbar sein.