User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (3)
Für den Hallensport benötigt man nicht nur Schuhe mit besonderer Besohlung. Diese sollten eine weiße und abriebfeste Besohlung aufweisen. Ebenso muss man auf eine glatte Sohle achten. Die Schuhe sollten eine sehr gute Dämpfung haben, damit die Füße geschützt und stabilisiert sind beim Sport. Qualität geht vor Quantität beim Sport.
Spezielle Sportschuhe für die Halle sollten auf jeden Fall keine dunkle Sohlen haben, da diese sonst am Boden abfärben könnten. Es soll daher für alle Sportarten in der Halle weiße und glatten Sohlen verwendet werden. Des weiteren sollten die Sohlen gute Dämpfung haben und auch für einen sicheren Stand sorgen.
Bei Hallenschuhen gilt es generell darauf zu achten, dass die Schuhe keine Rückstände beim Laufen oder Abbremsen auf dem hallenboden hinterlassen. Daher sollten Hallenschuhe keine dunkle oder gar schwarze Sohle haben. Spezielle Hallenschuhe bieten wegen der speziellen Sohle den Sportlern auch einen weitaus besseren Halt als Outdoorschuhe mit dunklen Sohlen.