User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche Chance hat man, einen Parkschaden an seinem Auto von der Versicherung ersetzt zu bekommen?

Frage Nummer 23730
Antworten (5)
Wenn man eine Vollkaskoversicherung hat, stehen die Chancen gut. Falls nicht, eher schlecht.
Da gibt es genau zwei Möglichkeiten:
Wenn Ihnen ein Anderer ans Auto gefahren ist, kommt dessen Haftpflichtversicherung für den Schaden an Ihrem Auto auf.
Haben Sie sich die Schramme selber reingefahren, hilft nur die Vollkasko - falls Sie eine abgeschlossen haben. Wenn nicht oder ist der Verursacher nicht ausfindig zu machen, bleibt nur noch selber zahlen.
Ich kann nicht generell für alle Versicherungen und alle Schadensfälle sprechen, aber bei mir ist bisher immer alles gut gegangen. Ich wohne im Stadtzentrum und habe keinen eigenen Parkplatz. Bisher sind zweimal Schäden beim Parken vorgekommen und beide wurden ohne Probleme ersetzt.
Das kommt immer darauf an - wie du Versichert bist. Aussserdem ist es auch wichtig zu wissen: Hast du einen Unfallschden gemacht, Sprich bist du einem reingefahren, bist du irgendwo vorgefahren, ist dir einer reingefahren etc.? Dementsprechend ist es mit der Versicherung.
Wenn es sich um einen Schaden handelt, den eine andere Person verursacht und dann die Flucht ergriffen hat, dann hilft nur die Vollkasko-Versicherung. Das gilt auch für Vandalismus. Hat sich der Verursacher gemeldet oder ist er zu identifizieren, dann ist der Verursacher verantwortlich.