User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche Diät würdet ihr empfehlen um wirklich sinnvoll abnehmen zu können?

Frage Nummer 26504
Antworten (5)
Eine Lakritzdiät. Alles essen, außer Lakritz, dazu viel Bewegung, z. B. Sport. Funktioniert echt prima!
Ich bin kein großer Fan von irgendwelchen Nudel-Grapefruit-Trennkost-FDH-wasweissich-Diäten. Das eigentliche Ziel einer Diät ist doch nicht die Gewichtsabnahme, sondern eine bleibende Änderung Deiner Essgewohnheiten. Und das geht eben eher im Stillen und langsam vonstatten als schnell mal in 14 Tagen 30 kg abzunehmen. Ich persönlich habe im Kleinen angefangen, mit ganz simplen Sachen - ich habe z.B. länger und gründlicher gekaut. Ganz bewußt sozusagen, und ein Essen in Hetze gab es erst recht nicht. Der nächste Schritt war dann der Umstieg auf kleinere Portionen - hier hat mir geholfen, einfach einen kleineren Teller zu nehmen als üblich. So kannst Du Dich schon mal ein bißchen "austricksen". Erst dann habe ich darauf geachtet, WAS ich esse.
Keine! Sinnvolles Abnehmen bedeutet, etwa 1-2 Kilo im Monat zu verlieren ohne zu Hungern. Achte einfach darauf, dass du nicht zu viel ist und versuche die Kohlenhydrate zu reduzieren. Die gesündeste Energiequelle sind Eiweiße. Dazu natürlich noch viel Sport und schon schmelten die Pfunde!
Lass die Finger von jeder Monodiät. Dabei handelt es sich immer um eien einseitige Ernährung. Probier mal die Brigitte-Diät aus. Du findest die notwendigen Informationen im Internet unter www.brigitte-diaet-coach.de Bei dieser Form geht es um eine Umstellung der Lebensgewohnheiten und das ist ja für das Abnehmen wichtig. Viel Erfolg!
Die Weight-Watchers-Diät ist wirklich eine sinnvolle Diät, die bei vielen Frauen und auch Männern schon geholfen hat. Man kann selbst bestimmen, was man isst, aber lernt gesunde, gute Dinge zu bevorzugen. Außerdem gibt es tolle Rezepte zum Nachmachen.