User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche Erfahrungen habt ihr schon mit Abnehmtabletten gemacht? Habt ihr mal welche gefunden die wirklich was taugen?

Ich möchte gerne abnehmen und wollte es mal mit Hilfe von Tabletten versuchen. Habt ihr Tipps, welche gut und wirksam sind?
Frage Nummer 28586
Antworten (12)
Schnell Abnehmen und dabei sparen?
Jetzt Gutschein sichern
Die helfen nur dem Geldbeutel des Herstellers.
Ich habe es einmal versucht und kann dir davon nur abraten. Pillen, die versprechen, dass du durch sie alleine abnimmst, sind auf jeden Fall Quatsch! Und Pillen, die dich beim Abnehmen unterstützen, können wirklich wirken, die Wirkung ist aber meistens sehr gering.
Meine Mutter hat mir mal solche Quelltabletten vorgeführt, mit denen man keinen Hunger mehr haben soll, weil sie den Magen füllen. Die sind absoluter Blödsinn. Die quellen gerade mal um die Hälfte auf, das sättigt nicht im geringsten. Außerdem ist der Magen dehnbar und gewöhnt ich an üppige Mahlzeiten und auch an Quellpillen.
Ich habe einmal Tabletten mit Ananas-Enzymen genommen, um einige überflüssige Pfunde zu verlieren. Irgendwie hatte ich tatsächlich den Eindruck, dass die Kilos schneller schwinden. Allerdings ist es Jahre her und ich erinnere mich nicht an die Marke. Sie waren aber aus der Apotheke, am besten lässt du dich dort beraten.
Xenical ist in Deutschland rezeptpflichtig und gehört in die Verschreibung eines Arztes. Ich würde es nicht über dubiose Internetfirmen kaufen!
Ach was.
Hallo Amos. Wie ich in meinem Beitrag erwähnte, möchte ich gar nicht verbergen, dass ich irgendwie meinen Favoriten bewerbe. Aber wenn ich sehe, dass ein so renommiertes Magazin ein Forum für diese gesundheitsschädlichen Produkte zur Verfügung stellt, dann habe bitte Verständnis, dass ich meinen Favoriten erwähne. Dann sollen die Leser wenigstens ein "vernünftiges" Abnehmmittel ebenfalls angeboten bekommen. Meine "Vorwerber" sind primitive Drücker aus meiner Sicht. Den Lesern eine gesunde Alternative anzubieten halte ich schlicht für meine Pflicht. Vielen Dank.
Gast
Nikki, wenn du mit was auch immer gute Erfahrung gemacht hast freuen wir uns mit dir, solange du nicht mit deinem Werbescheiß hier ankommst. Deine Erwiederung zu Amos ist falsch und zudem noch der folgende Hinweis:
Auszug aus den FAQ
Nennen Sie die Quellen, auf die Sie Ihre Antworten stützen, gern als Link. Bitte beachten Sie, dass wir alle Links prüfen und nur solche, die seriös (Impressumspflicht) sind, als akzeptabel ansehen. Links zu Portalen, die kommerziell arbeiten, sowie Werbung und Spam, entfernen wir mitsamt der gesamten Antwort/Frage. Verzichten Sie also einfach auf Links zu kommerziellen Seiten, wie z. B. Versicherungen, Pharmaunternehmen und ähnliches. Siehe auch Punkt 3 sowie unsere „Noch Fragen?“-Regeln.
Stellen Sie nur Links ein, die relevant für gestellte Fragen sind. Links zu Download-Angeboten, Werbung, Foren, Chats oder anderen kommerziellen Angeboten sind nicht gestattet. Pro Frage oder Antwort dürfen Sie bis zu drei Links angeben.
Gast
Zu den älteren Posts: Reduktil ist lebensgefährlich - definitiv!
HI.
@huddelduddel & co.

1. Was habe ich/wir (die veermeintlich werbenden) an dieser Frage nicht verstanden?

"Welche Erfahrungen habt ihr schon mit Abnehmtabletten gemacht? Habt ihr mal welche gefunden die wirklich was taugen?"

2. Exakt diese Frage habe ich und einige Andere beantortet. Wer seid ihr, dass ihr so harsche und ungehaltene Fäkalsprache an den Tag legt und uns damit herabzusetzen versucht??
Wo bleibt eure gute Erziehung?

3. Wenn euch die Antworten nicht gefallen, dann besucht doch einfach diese Seite nicht!

Es wurde eine Frage gestellt und auf diese habe ich mich bezogen. Mit Werbung hat das übrhaupt nichts zu tun. Es ist schlicht meine Erfahrung und Meinung zum Produkt Nutrivar. Ich finde, im Übrigen, auch das Abnehmmittel Levocaptine+ ganz gut.

Ist das jetzt auch Werbung?

Ich bin der Ansicht ihr solltet die Fragestellung nochmal gründlich lesen, dann wird euch klar, dass alle Beitragenden nichts anderes getan haben, als diese Frage zu beantworten.

Meines Wissens leben diese Fragen, die zu Diskussionen führen sollen oder einfach als Informationsquelle dienen davon, das sich Menschen daran beteiligen.

Das tun wir hier. Alle. Alle, bis auf die, wie du huddel und 1-2 andere, die den Rechtschreibern unbegründeten Vorwurf machen und obendrein noch beschimpfen und beleidigen!

Eure Standpunkte sind für mich nicht verständlich. An die Etikette haben sich alle gehalten, bis auf diejenigen, die auf eine sehr vulgäre Art ihren Standpunkt kund tun.

Für einen Namen wie den Stern, finde ich, seid ihr diejenigen die sich verdünnisieren sollten, um es mit euren Worten zu sagen.

Vielen Dank.
@ nikki
Wie steht denn deine Erfahrung zu dem Test von Stiftung Warentest? Abnehmen tut man nur, wenn man weniger Kalorien aufnimmt als man verbraucht, oder umgekehrt, wenn man mehr Kalorien verbraucht als man aufnimmt. Der Körper lässt sich nicht überlisten.
@nikki
Deine Aussagen finde ich toll! Ich bin etwas verwirrt über die unkontrollierten Aussagen und persönlichen Ansprachen zu deiner Meinung. Das ist unschön.

Dann möche ich zu den "plumpen" Werbern noch hinzufügen, dass ihr mit eurer "Schleichwerbung" eigentlich genau das Gegenteil von dem bewirkt, was ihr gerne möchtet.
Ich distanziere mich eher davon, wenn ich diese doofen Webseitennamen lese mit einem vorangehenden Absatz wie toll sie wirken.

Ich denke,dass genau die Abnehmmittel etwas taugen (wenn sie denn taugen), die sich nicht so präsentieren.

Die leisen Töne machen in diesem Fall die Musik meiner Erfahrung nach.

Nachdem ich alle Aussagen und Meinungen hier gelesen habe,werde ich mir die Webseite oder den Shop von Nutrivar anschauen und auf alle anderen verzichten.

Warum?? Ganz einfach. Weil mir diese plumpe und manipulative Anpreisung zuwider ist und ich aus Prinzip niemals diesen Empfehlungen folgen würde. Ich blende sie schlicht aus. Und genau so sollte man es auch machen.

Vielen Dank.