User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Welche Fahrzeuge darf ich mit 13 fahren ?

Meine BFF ist 12 und hat einen eigenen Roller (60 km/h) und fährt damit illegal ich möchte auch irgendein Gefährt aber ich will es legal fahren ? Geht das und wenn ja welche Fahrzeuge?
Frage Nummer 3000116085
Antworten (18)
Ich empfehle ein Fahrrad mit zusätzlich Elektroantrieb.
Tretroller
Kett Car geht auch, hat sogar vier Räder
Bobby Car mit Vollgummireifen.
Auch die 16 jährigen Möchtegern ultra Cool Gangsta Rapper Muttisliebling Hosenscheißer mit ihren friesierten Rollern haben keinen Respekt, immer schneller und schneller, wenn sie die Polizei erwischt kostet es viel Geld (bezahlt eh der Paps), fahren ohne Führerschein und so weiter, wenn ich die mit meinem kleinen Polo über den Haufen fahre bin ich noch mehr erledigt. Und dann will der kleine mit 13 "hihihi" schon 60 klamotten fahren.
Muß es mir peinlich sein, wenn ich nicht weiß, was BFF bedeutet?
BFF: Best friend/Boyfriend forever. Ein Chat- und SMS-Kürzel.
Zur Frage: Unter 15 fährt man alles motorisierte, außer Pedelecs bis 20 km/h, illegal.
Ohhhh dein bester Freund wird bald keinen Roller mehr fahren sondern die nächsten Jahre oder "for ever" im Rolli sitzen, du kleiner Dummkopf.
@elfi: ich finde, nicht besonders, aber ein ganz klein wenig schon ...
@elfi
BFF = Best Friend Forever

Ich musste es aber auch erst suchen. Eins von den SMS-Kürzeln halt.
Dann wollen wir mal die Daumen drücken, dass die Göre sich nicht den Hals bricht, und auch sonst keine kleinen Kinder über den Haufen fährt!

Die Altersbeschränkungen haben schon ihren Sinn.
Ich danke euch allen dreien für die Aufklärung. Nun weiß ich das auch. Die SMS Zeit hatte ich ausgelassen, deaktiviert, wegen meinen Nerven.
Wegen SMS verlierst du die Nerven?
Für BFF gibt es verschiedene Auslegungen [Zitat Urban Dictionary]:

»BFF has two definitions
the most common of which is: Best Friends Forever

the other is the complete opposite and is: Big Fat Fuck.«

Ich kenne es als Best Female Friend.
Und da der Gast schrieb »meine BFF« kann es wohl sein, dass er meine Interpretation meint. Wer weiß?

Es ist löblich, dass der Gast nur legal fahren möchte.
In anderen Ländern ist »legal« manchmal »egal«.

Wenn z.B. in Outback Australia eine Cessna rumsteht, die geflogen werden muss, geht es darum, wer das kann und nicht darum, wer das darf.
Meine Frau hat ab 13 Jahren die Cessna ihres Vaters geflogen und den Chevrolet Impala gefahren, den er jährlich aus den USA importierte.
Da wusste jeder, wie alt sie war, und einmal sagte der Copper zu ihrem Vater »Your parking ability has improved over the years, mate«. Wink, wink.

Legal kann man mit 16 ein Learners Permit bekommen, damit darf man Autofahren lernen mit einer Person, die bereits eine Full Licence hat.

Und was das Fliegen in Australien angeht, hier mal ein Zitat aus der Civil Aviation Safety Authority:

»The minimum age to fly solo is 15.«

Wir nehmen unsere Kinder ernst und nennen sie nicht »Gören«.
ich korrigiere runter... von Fahrrad auf Roller..
mit denen kannste dann in Beerliehn ab 12 aufn Gehsteig brettern... der CSU sei Dank.

https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/e-roller-auf-buergersteigen-scheuer-schafft-den-gehweg-ab/
@Lempel danke für die ausführliche Klärung von BFF, da lernt man noch richtig was dazu :)
Wiebke,
das mache ich gern. Wir sind doch hier um voneinander zu lernen.
Legal, illegal, wichtig ist Hirn und Bewusstsein.
Also, 13jähriges Weichei,,, heul doch