User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche Flugesellschaften empfehlt Ihr für Fernreisen mit Kindern? Vor allem in Punkto Sicherheit. Extra Sitz etc. Meine Kleine ist 8M.

Frage Nummer 18123
Antworten (4)
Condor ist sehr empfehlenswert. Man muss dann an Bord einen Kindersitz benutzen, das genügt eigentlich schon in puncto Sicherheit. Du solltest das Kind allerdings vorbereiten, wenn es etwa Fragen zum Fliegen hat. Weiter informieren könntest du dich hier: http://www.fluege-reisen.com/flugreisen/fluginfos/vordemflug/familienservice/.
Kinder sind in Flugzeugen meist nicht besonders gut geschützt. In dem Alter wäre es erlaubt, sie auf dem Schoß sitzen zu lassen. Aber ich würde ihr auch ein eigenes Ticket kaufen, den Autosicherheitssitz mitnehmen. Vorhanden sind solche Sitze bei keiner Gesellschaft.
Lufthansa. Die haben wirklich einen sehr guten Service. Wichtig ist: schon bei der Buchung darauf achten, wo das Kind sitzt. Acht Monate ist zu klein für das Fenster. Reisen beide Eltern, sollte das Kind dazwischen sitzen. Die Flugbegleiter holen Familien zuerst an Bord und lassen sie auch zuerst einsteigen.
Na ja, es wäre erstmal interessant zu wissen wo die Fernreise hingehen soll, denn keine Fluggesellschaft fliegt "alle" Reiseziele an. Bei Kindern im Säuglingsalter bekommt man normalerweise einen Sitz in der ersten Reihe vor der Trennwand, bzw vor der Küchke. Dort wird dann eine Art Kinderbettchen (so wie der abnehmbare Tragkorb eines Kinderwagens) befestigt in den man das Baby legen kann.