User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche Gerichte gibt es gastronomisch in Niedersachsen zu entdecken?

Frage Nummer 37721
Antworten (6)
Blutwurst in Heringslake.
Rohe Roulade (Celle)
ochseneier in aspik
Niedersachsen kulinarisch? Puh ... Man liebt es deftig: Bratkartoffeln, Sülze, Grünkohl. Letzterer ist das niedersächsische Nationalgericht und wird im Norden mit Pinkel (Grützwurst) kredenzt, im Süden dagegen mit Bregenwurst. Wer es denn mag: Die Grünkohlsaison dauert von Herbst bis Frühwinter. Mein Tipp: Heidschnuckenbraten aus der Lüneburger Heide!
Niedersachsen ist vor allem für Spargel und Kohl bekannt. Neuerdings genießt man Spargel übrigens vor allem mit Butter, nicht mehr mit Sauce Hollandaise. Hier kannst du mehr nachlesen: http://www.essen-und-trinken.de/topthemen/regionale-kueche/niedersachsen/spezialitaeten.html. Großartige Besonderheiten gibt es in Niedersachen aber kaum.
Spezialitäten aus Niedersachsen sind beispielsweise Emsländer Buchweizenpfannkuchen, Hannoversches Zungenragout und Fleisch von der Heidschnucke, die ja in Niedersachsen besonders häufig anzutreffen ist. Beliebt sind auch Gerichte mit Spargel, Kartoffeln und Grünkohl.