User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche Gitarrenhersteller gelten als die besten der Welt - und warum?

Frage Nummer 27482
Antworten (7)
Da wird Dir vermutlich jeder Musiker was anderes erzählen. Ich kenne vor allem zwei Namen, nämlich Gibson und Rickenbacker, beide aus den USA und weltberühmt für ihre Gitarren. Bei E-Gitarren kann man getrost auch noch Fender zu den bekanntesten Herstellern zählen. Meiner Meinung nach stimmt bei denen die Mischung aus Qualität, Innovation und Tradition.
Zwischen Fender und Gibson streiten sich die Geister, Rickenbacker ist leider etwas in Vergessenheit geraten. Es ist auch eine Frage des persönlichen Stils, dem Einen passt die Fender, dem Anderen halt die Gibson. Ich persönlich bin mit meiner Ovation Akustik sehr zufrieden, andere rümpfen die Nase wegen Stilbruch (geschäumter Korpus). Falls mir nach Klassik zumute ist, greife ich mir die Yamaha Konzertgitarre meiner Tochter, auch ein wunderbares Instrument. Vielleicht sollte man sich nicht so sehr von Namen blenden lassen, einfach spielen und hören, dann entscheiden.
Und nicht zu vergessen: bei den Akustikgitarren, die amerikanische Firma Martin. Die haben eine sehr große Tradition, diese Firma gibt es seit über 150 Jahren und dürfte damit die älteste Gitarenmarke sein.

Fast jeder große Künstler, der hauptsächlich auf Akustikgitarren spielt, hat schon mal auf einer Martin gespielt.
im akustikbereich wären zu den genannten noch taylor ( wahrscheinlich DER beste ) und takamine ( die besten im bezahlbaren bereich ) hinzuzufügen.
Zu aller erst müsstest Du mal klären ob du Hersteller von Akustik-Gitarren oder E-Gitarren meinst!
Da kommen sicherlich einige Namen wie Wilson, Ibanez oder Fender in Frage. Die Firmen sind seit Jahren am Markt, haben bekannte Musiker ausgestattet bzw. diese haben sich dafür entschieden, und das wird sicherlich eine Kombination aus Qualität, Klang und auch Preis sein. Wobei auch hier gilt, das teuer nicht unbedingt gut sein muss.
Zu den besten Gitarrenherstellern der Welt gehören im E-Gitarrenbereich unter anderem Fender und Gibson, wie oben beschildert. Allerdings sind sie nur die großen Kommerziellen. Das heißt es gibt viel mehr und zum Teil mindestens genauso gute wenn nicht im Einzelfall viel besser. Im Akustikbereich stimmen die Aussagen oben nach meinen Kenntnisstand (ich bin teilweise vom Fach) nicht. Die besten können gar nicht die größten sein. Dazu muss man verstehen, dass der Klang einer A Gitarre hauptsächlich vom Spieler beeinflusst wird. Somit muss die Gitarre auf den Spieler gebaut werden oder zumindest so gut auf eine Spielrichtung eingestellt sein, dass sie im jeweiligen Musikstil gut ist. Demnach wurden besonders gute Gitarren immer nur von einer Person gebaut ..solange diese halt lebte..