User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche handwerklichen Anforderungen muss man erfüllen, um Nistkästen bauen zu können, die optisch auch noch etwas hergeben?

Frage Nummer 13448
Antworten (6)
ich kann mich daran erinnern, in der Grundschule im Werkunterricht solche Teile gebaut zu haben
Die Grundanforderungen sind einfach: Wenn du sechs bretter zu einem Kasten zusammennageln/-schrauben und ein Loch in die Vorderseite bohren kannst, hast du einen Nistkasten. Darüber hinaus steigen die handwerklichen Anforderungen proportional zu deinen optischen Ansprüchen ;)
Du mußt handwerklich nicht sonderlich geschickt sein. Nimm dir Zeit, eine gute Anleitung und hab Spass an der Arbeit, dann geht es wie von selbst. Vielleicht hilft dir folgender Link weiter: http://www.nabu.de/tiereundpflanzen/voegel/tippsfuerdiepraxis/nistkaesten/
Soweit ich weiß, gibt es Buasätze, für die man nur in der Lage sein muss, nach Plan zusammen zu setzen. Ohne Plan sollte amn sich eine Vorlage besorgen, um den Kasten artgerecht zu bauen, zum Beispiel bezügliche Größe und Durchmesser des Einschlupfloches und Öffnung für die Reinigung.
Das richtet sich nach der Vogelart - ein Mauersegler stellt andere Ansprüche als eine Blaumeise. Auch die Himmelsrichtung für das Flugloch muß beachtet werden..
Hallo,
der Bau von einem Nistkasten ist nicht sehr schwer. Es gibt Nistkästen die auch von einem Handwerklichen Laien gebaut werden können. Natürlich gibt es auch Kästen welche in Ihrem Aussehen von dem normalen Nistkasten abweichen und mehr Kenntnisse erfordern. Schauen Sie mal auf diesen Blog da gibt es Bauanleitungen für Selbstbausätze.
Viel spaß beim selber bauen.