User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche Hard- und Software braucht man zum Kassetten digitalisieren? Hab eine Sammlung von ca. 30 MCs, die ich digitalisieren will.

Frage Nummer 18675
Antworten (6)
Gast
ich hatte von ebay ein converter ion. die software wurde mitgeliefert. hab das gerät
zurückgeschickt. grottenschlechte tonqualität. an hardware brauchst sonst nur PC.
iTunes mußte ich auch dafür runterladen.
Audacity als Aufnahmesoftware, kann die Aufnahmen außerdem entrauschen.
Hardware: Soundkarte, ist im PC eingebaut, und natürlich ein Cassettendeck zum Abspielen und das Verbindungskabel für'n paar Euronen.
Der Rest ist Fleißarbeit :-)
Sollten es keine besonderen Aufnahmen sein, kann es evtl. besser sein die Musik nochmal als MP3 zu kaufen bzw. runter zu laden.
Du bekommst die Hard- und Software dafür z. B. bei weltbild. Geh einfach auf die Interentseite www.weltbild.de , Rubrik Haushalt, Garten, Technik, Elektronik Zubehör, Hifi&Audio Zubehör. Da findest Du ein Gerät. Die Kosten liegen bei etwa 30,00 €. Ich denke, dass das die beste Option ist, so eine Komplettlösung zu kaufen, denn da hast Du gleich alles zusammen, was Du brauchst.
Hardwaretechnisch benötigst du einen Kassettenspieler sowie ein Audioverbindungskabel. Außerdem noch eine Soundkarte. Von der Software her ist eine Aufnahmesoftware notwendig. Bei Letzteren gibt es sowohl gute Freeware zum Downloaden im Netz als auch welche zum Kaufen.
Du brauchst dafür, wer hätte es gedacht, einen Kassettendigitalisierer. Solche Geräte gibt es schon für 30 Euro, zum Beispiel bei Conrad oder Media Markt, manchmal auch bei Tchibo. Die notwendig Software ist normalerweise bei den Geräten inbegriffen, wenn nicht, bekommst Du gute Freeware auf den Online-Seiten der großen Computer-Zeitschriften.
Ich hab da noch eine echt gute Anleitung gefunden, wo alles genau erklärt wird. Hier der Link zur Musikkasetten-Digitalisierungs-Anleitung.