User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (4)
Vielleich hilft Ihnen das hier:
Dagegen hilft das Panthenolspray. Das kannst Du auch bei Sonnenbrand anwenden. Es kühlt und pflegt die Haut. Quark oder Joghuth helfen auch. Sie ziehen die Hitze aus der Stelle. Allerdings darf die nicht offen sein, sonst besteht Infektionsgefahr. Ansonsten gibt es noch spezielle Brandsalben, wenn die Verletzung etwas stärker ist.
Wenn man sich leicht verbrannt hat, sollte man sofort für Kühlung sorgen. Z. B. indem man die betroffene Stelle unter kaltes Wasser hält. Anschließend Aloe Vera-Gel auftragen. Dieses hilft bei der schnellen Regeneration und entzieht der verbrannten Haut die Hitze. Vorsicht bei offenen Brandwundstellen! Unter keinen Umständen Quark, Joghurt etc. da drauf, da Infektionsgefahr.
Erst mal zur Kühlung fließend kaltes Wasser über die jeweilige Körperstelle laufen lassen. Danach zur Desinfizierung der Wunde und zur Schmerzlinderung einfach 5-8 Tropfen Teebaumöl auf eine Mullbinde geben und die Wunde damit umwickeln und ungefähr einen Tag einwirken lassen.