User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche ist die schönste Nordseeinsel und warum?

Ich will noch kurzfristig mit den Kindern in Urlaub fahren und denke an die Nordsee. Wer kann mir zweckdienliche Hinweise geben, welche wir bevorzugen sollten?
Frage Nummer 4891
Antworten (11)
Auf jeden Fall auf eine atuofreie, bloss nicht Sylt. Auf Amrum und Foehr oder den daenischen Inseln. Da kann man CO2frei spazieren gehn. Im Herbst ist es dort am Schoensten, wenn alle A..... mit Armani verschwunden sind.
Amrum ist der Hit, alleine wegen des Kniepsandes.
Der Kniepsand ist ein bis zu 2km breiter und 10km langer Strand bzw. Sandbank..
Dazu hat Amrum den größten Wald aller Nordseeinseln.
Und riesige Dünenflächen. Und den höchsten Leuchtturm der Nordsee.
Und keine Hochhäuser, dank der sehr konservativen Insulaner.
Amrum, ganz klar!, Die Insel kann man zwar mit dem Fahrrad in 45 Minuten umrunden, aber kleine friesische Cafe´s sowie ein toller Sandstrand lassen irrsinniges Urlaubsgeühl aufkommen. Und wem es eng wird: Wattwandern: Nach Sylt oder Föhr.
Wir haben uns in Amrum verliebt und würden die Insl sofort kaufen!!!
Hi,
die schönste Nordsee Insel ist meiner meinung nach Texel, in Holland.
Ich war letztes Jahr schon eimal dort und werde meinen Sommerurlaub 2010 auch wieder auf Texel verbringen.
Lohnt sich wirklich!!!
lg
So, ich setze jetzt noch Juist rein, und damit haben wir sie fast alle. Stechi, du hast nicht wirklich eine brauchbare Antwort erwartet? Was schön ist liegt im AUge des Betrachters.
Immerhin für eine Insel habe ich Argumente bekommen. Damit liege ich in diesem Forum doch ganz gut im Schnitt (11% verwertbare Antworten). Komisch ist allerdings, dass die meisten denken, eine Insel ist schon deshalb attraktiv, weil sie dorthin fahren. Ich kenne deren Nutzenfunktionen doch gar nicht.... da sind mir amüsante Antworten noch lieber.
Trotzdem kann man das so nicht sagen. So ist auf Juist zB das Inselbewusstsein stets präsent, während Borkum dafür schon wieder zu gross ist-.. Noderney hat noch immer das Flair des Ete Petete, und die Strandpromenade sagt dazu alles aus. Trotzdem ist diese Insel auch ausgebaucht. Baltrum und Spiekeroog sind wiederum so klein das manche Inselkoller kriegen. Sylt ist eher Remmdi Demmi a la Ballermann (ja ich weiss, es gibt auch schöne Ecken da ebenso wie es schöne auf Malle gibt). Amrum und Föhr wiederum die ruhigere Sylt alternative. Und die Halligen sind eh auf Jahre ausgebucht. Kurzfristig dürfte es aber sehr schwierig werden, jetzt noch was zu kriegen.
Moin, ich kann Ihnen einiges zu den Ostfriesischen Inseln sagen. Hier haben Sie die Möglichkeit nach Borkum oder Norderney mit dem Auto/Fähre zu fahren. Auf diesen beiden Inseln können Sie Ihr Auto mitnehmen. Alle anderen sind autofrei. Dies ist für viele Familien ein großer Vorteil, da die Sicherheit auf den Straßen groß ist. Außerdem ist es für alle, auch für die Eltern, ein tolles Erlebnis ohne Autos zu leben. Auf allen Inseln wird Ihnen eine Kinderanimation/-betreuung angeboten. Mein Tipp ist Juist - das Töwerland. Die Insel ist 17 km lang und ca. 500 m breit. Sie sind immer schnell am Strand. Der Juister Strand ist einer der schönsten in Deutschland. Darüber hinaus wird auf Juist alles mit Pferdefuhrwerken gemacht, sogar die Müllabfuhr und die Polizei fährt Rad..Hier können Sie z.B. Ihr dreijähriges Kind allein zum Brötchen holen schicken und dann gemeinsam mit Ihrem stolzen Kind Frühstücken.
Also, für mich ist Grossbritannien (bestehend aus England, Wales und Schottland) die schönste Nordseeinsel. Eher unbekannt und etwas weitab von den Weltbekannten Inseln wie Amrum und Sylt liegt Grossbritannien südlicher und etwas weiter ab vom Festland. Cafés gibts da auch. Aber das beste an Grossbritannien: Wem's in England zu eng wird (jaaaha, nomen est omen), der bewege sich gen Norden nach Schottland. Herrliches Hochland, schöne Landschaft, interessante Städte (aber auch im Süden, dort gibt es eine Grosstadt namens London, wo man allerhand sehen und erleben kann). Und NATÜRLICH ist Britannien deshalb so schön, weil ICH dort gern hinreise, Stechi!
Sylt
Ja, die britischen Inseln sind prima (in England empfehle ich den "Lake District").
Wer nicht so weit fahren oder fliegen will, dem empfehle ich Ameland, tolle Natur und da sind abends tolle Rockkonzerte im "Kronkel".