User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche Keime können sich im Poolwasser einnisten? Wie oft sollte man den Pool reinigen?

Frage Nummer 21316
Antworten (4)
In der Regel sind das Salmonellen und vor allem verschiedene Coli-Bakterien, die meist leichte bis mittelschwere Darmerkrankungen hervorrufen. Viele von ihnen überleben sogar in chlorhaltigem Wasser, weswegen man regelmäßig das Pool sauber machen und halten sollte. Viel wichtiger ist allerdings die Körperhygiene im Pool.
Im Pool sammeln sich vor allem Pilze, Algen und vieles mehr. Die Tabs gegen diese Verunreinigungen kommen in den Skimmer, der an die Pumpe angeschlossen wird. Es gibt Teststäbchen, mit denen man alle Keime im Wasser nachweisen kann. Solange die in Ordnung sind, muss das Wasser nicht getauscht werden.
Wir haben uns auch endlich den Wunsch erfüllt und einen Pool gekauft. Leider kam der Sommer noch nicht so richtig in Deutschland an und das Wasser stand lange drinnen, ohne das wir uns um den Pool großartig kümmerten, da wir drinnen sowieso nicht baden konnten.

Um deine Frage zu beantworten. Man sollte den Pool immer dann reinigen, wenn man starke verschmutzungen bemerkt. Immer mal wieder mit dem Kescher das Laub und die Insekten aufsammeln und Chlortabletten nach Gebrauchsanweisung (abhängig von eurer Poolgröße) einsetzen. Eine Sandfilteranlage tut da auch sehr viel, um das Wasser sauber zu halten.

Es war erschreckend, wie schnell unser Pool schmutzig wird, wenn man diesen nicht richtig pflegt. Wir haben dann ein paar Artikel im Web gelesen und haben uns einiges an Zubehör für die Poolreinigung gekauft, ein ganz besonderes ist da unser neuer Freund der Poolroboter, den wir zu schätzen gelernt haben. Bei so viel Auswahl ist es nicht einfach gewesen das passende Produkt zu finden, da viele auch nicht gut sind. Da lohnt es sich auf Webseiten vorbei zu schauen und sich einfach ein wenig durchzulesen.

Hoffen wir nun mal das es endlich richtig Sommer in Deutschland wird und wir alle eine schöne Abkühlung im Pool unternehmen können :)
@AndreMern: Null hilfreiche Information für den interessierten Leser. Nur eine dumme Werbung für Poolroboter.
Und nein, ich reinige nicht erst, wenn ich starke Verschmutzung entdecke. Wer einen Außenpool hat, hat jeden Tag Arbeit damit.
Super hilfreich auch deine Meinung über Sandfilter. Ja, die sind toll, nicht wahr?
Chlor Tabletten kommen in den Skimmer? Für den Preis eines Reinigungsroboters bekommt man locker einen Dosierautomaten, der das Wasser überwacht, und die Chemikalien vollautomatisch dem Wasser beimischt. Googel mal danach.