User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche Kosten darf man mit einberechnen, um mit seinem Jahreseinkommen unter dem Kindergeldfreibetrag zu bleiben?

Frage Nummer 21968
Antworten (2)
Alle Kosten, die dein zu versteuerndes Jahreseinkommen reduzieren. Also zum Beispiel Spenden an gemeinnützige Vereine, Fahrtkosten und Kosten für Büromaterialien. Am besten fragst du auch deinen Steuerberater, der kann dir noch genauere Auskünfte geben.
Die maximale Steuerersparnis für ein Kind pro Erziehungsberechtigter beträgt 2944 EUR. Davon sind 2184 EUR ein pauschaler Abzug, und bis zu 1320 EUR dürfen für Erziehungs-, Ausbildungs- und Betreuungskosten des Kindes abgezogen werden, also Kindergartenkosten, Essensgeld, Fahrtkosten, Musikschule, Privatschule, Nachhilfe, Babysitter u. ä.