User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche Lebensmittel begünstigen es, das Haare schneller wachsen?

Frage Nummer 25913
Antworten (5)
Bananen. Das wird Ihnen jeder Affe bestätigen.
Im Prinzip gilt, dass alle Vitamine und Mineralstoffe das Haarwachstum fördern. Besonders gut geeignet sind alle Lebensmittel, die Calcium und Zink enthalten. Aber auch viel frisches Obst und Gemüse, kann dabei helfen das Wachstum zu fördern und Haarausfall zu vermeiden.
Es empfiehlt sich, Lebensmittel zu essen, die viel Zink und Proteine enthalten. Du solltest also z.B. Eier, Fisch, Joghurt und Leber auf Deinen Speiseplan setzen. Zink würde ich Dir als Nahrungsmittelergänzungspräparat empfehlen. In Kombination mit Vitamin C stärkt es auch die Abwehr.
Vitamine, Mineralstoffe, Calzium, Zink und Proteine. Wäre das allgemein bekannt, dürfte es gar keine Glatzköpfe mehr geben. Aber es werden immer mehr. Versteh ich das?
Leider gar keine. Sowohl die Länge der Haare als auch die Geschwindigkeit des Wachstums sind genetisch fixiert. Bei den meisten Menschen wachsen die Haare etwas über 1 cm pro Monat. Mangelhafte Ernährung, z.B. mit Fast Food, kann aber durch die Unterversorgung das Haarwachstum verlangsamen.