User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche Lebensmittel kann man auch als Entzündungshemmer einsetzen?

Frage Nummer 30717
Antworten (7)
Gelbwurz verleiht nicht nur Currys ihre gelbe Farbe, es hemmt auch Entzündungen in Gelenken und beugt Knochenschwund vor.
Nachlesen kannst du hier
Und natürlich Cannabis Aber ob das ein Lebensmittel ist?
Bei Entzündungen kannst du grundsätzlich alle Lebensmittel mit einem hohen Vitamin-C-Gehalt (auch Kohlsorten) einsetzen. Der Körper kämpft gegen eine Entzündung und setzt sein Immunsystem dafür ein, je besser dies funktioniert, umso erfolgreicher kann er die Entzündung besiegen.
Oberflächlich hat Honig eine solche Wirkung. Auch im Tee soll er positiv wirken. Dann sind auch Kamillentees bei Entzündungen hilfreich. Weidenrindentee wird ebenfalls in der Naturmedizin bei Entzündungen eingesetzt. Von Ingwer habe ich kürzlich ebenfalls gehört, dass er bei Erkältungen wirkt.
Auch die ätherischen Öle, die in Knoblauch und in Zwiebeln enthalten sind, haben antibakterielle Wirkungen.
Nelkenöl, wobei das kein Mittel zum Leben ist.
Am besten gegen Entzündungen ist Quark. Wo auch immer am Körper etwas entzündet ist, einfach frischen ungesüßten Quark draufschmieren und mit einem Handtuch oder Ähnlichem abdecken. Das kühlt nicht nur, sondern man merkt richtig wie die Entzündungsschmerzen weniger werden und sich die Stelle beruhigt.