User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche Menge Pflaumensaft sollte man trinken um auf gesunde Weise abzuführen?

Frage Nummer 42174
Antworten (4)
Es gibt kein "gesundes Abführen".
Es ist immer ungesund es zu erzwingen.
Pflaumensaft ist ein gesundes Hausmittel, um den Darm sanft zu entleeren. Generell ist es empfehlenswert, mit einer kleinen Menge, etwa 250 Milliliter zu beginnen, damit sich der Blutzuckerspiegel stabilisieren kann und sich der Säure-Basen-Haushalt ausgleicht. Sollte man Pflaumensaft trinken, um eine Verstopfung zu bekämpfen und diese empfohlene Menge noch keine Wirkung zeigen, so sollte man ein zweites Glas am Tag trinken, dann jedoch bis zum nächsten Tag abwarten, wie der Körper damit umgeht.
Pflaumensaft wirkt schon ab einer Menge von 0,5l abführend. Am besten trinken sie diesen morgens nach dem Aufstehen. Fals kein Pflaumensaft vorhanden können sie auch Trockenpflaumen essen und nebendbei Apfelsaft trinken. Am besten wirkt naturtrüber Saft, da dieser noch zum größten Teil die natürlichen Ballststoffe enthält. In trockenobst sind ballaststoffe am meinsten vorhanden.
Um auf gesunde Weise abzuführen, sollte man ca. 250 ml Pflaumensaft pro Tag zu sich nehmen. Angeregt wird der Darm durch den Stoff Sorbitol.Des Weiteren kannst du damit deinen Blutzuckerspiegel stabilisieren und den Säure-Basen-Haushalt im Körper auszugleichen. Außerdem unterstützen die Wirkstoffe der Pflaume die Leber und Nieren und beugen Arterienverkalkungen vor.