User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche mittelfristige Geldanlage bietet momentan die meisten Zinsen bei einschätzbarem geringem Risiko?

Frage Nummer 26379
Antworten (4)
Kommt drauf an - Festgeld eignet sich bei 3-4 Jahren recht gut und ist sicher. Man kann aktuell bis zu 4% Zinsen pro Jahr erhalten.
Als mittelfristige Geldanlage hat sich das Festgeldknoto mit guten Renditen bewährt. Zudem ist die Einlage bis 100.000 Euro durch die Europäische Zentralbank abgesichert, so dass gar kein Risiko besteht. Auch die Tagesgeldkonten bieten gute Zinsen, dies ist aber von Bank zu Bank verschieden.
Da würde ich mich an deiner Stelle bei deiner Bank einmal informieren und nachfragen, was es da so für möglichkeiten gibt und wie du dein Geld am besten investieren kannst. Zum Vergleich kannst du dich auch bei einer anderen Bank zusätzlich beraten lassen.
Tagesgeldkonten bieten hohe Zinsen. Diese liegen zwischen 1,7 (Sparkasse) bis zu 2,5 % (Bank of Scotland). Zusätzlich können zur Zeit noch Rabatte oder ein Bonus abgeräumt werden. Das Geld ist immer verfügbar. Eine Mindesteinlage gibt es nicht. Konten können über das Internet aktiviert werden.