User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche Möglichkeiten der Immobilien Finanzierung gibt es?

Frage Nummer 716
Antworten (3)
Die gängigste Variante der Immobilien Finanzierung dürfte der klassische Bausparvertrag sein. Dabei spart man zunächst über einige Jahre hinweg ein gewisses Eigenkapital an, das im Vertrag festgehalten ist. Sobald man den entsprechenden Betrag erreicht hat, kann man ein Bauspardarlehen aufnehmen, das man für den Hausbau oder Immobilienkauf verwenden kann.
Es gibt aber auch noch die Immobilien Finanzierung ohne Eigenkapital. Diese ist allerdings mit deutlich höheren Zinsen verbunden, als ein Bausparvertrag. Das liegt daran, dass das Risiko für die Bank hier höher ist. Außerdem gibt es für Wohnungen den so genannten Mietkauf, bei dem man statt Miete eine monatliche Kreditrate bezahlt.
Über Bank, Versicherung oder Bausparen - das sind die klassischen Verfahren.
Dann wäre da noch der Arbeitgeber und die pucklige Verwandtschaft.
Merke: Alles, was hilft, der Bank gegenüber als Eigenkapital dargestellt zu werden, spart richtig Bares.