User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche Möglichkeiten gibt es, ein Auto gegen Pfand einlagern zu lassen?

Würde gerne ein derzeit ungenutztes Auto verpfänden und quasi einlagern lassen. Wie und wo kann man sowas machen, sodass man auch einen vernünftigen und seriösen Preis dafür bekommt.
Frage Nummer 3000000972
Antworten (4)
Du bekommst keinen "Preis" dafür, Du bekommst einen Kredit. Willst Du Dein Auto wieder abholen, dann musst Du den Kredit zurückbezahlen, natürlich zzgl. Zinsen.
Miete Dir eine Garage (kann ja auch etwas außerhalb sein, wenn Du es nicht brauchst) und stelle es da ab.
Ein paar Vorkehrungen zum Korrosionsschutz und ähnliches und gut ist.
Günstiger geht es wohl nicht.
als Kredit ist das extrem teuer:
- Zinsen von 1%/Monat
- Standgebühren von ca. 90 Euro/Monat
- Einmalkosten von etwa 3,5% der Kreditsumme (z.B. für Versicherung).
Falls denoch ein Kredit gebraucht wird, einfach "auto verpfänden" in die Suchmaschine eingeben und aussuchen.
Wenn Du Geld brauchst: autopfandhaus guugeln.
Jetzt kommte es auf die Höhe des Kredites an, ob die Zinsen nicht doch günstiger sind als die Einstellgebühren.
Da gabs mal ne Story oder einen Witz über jemanden, der sich ausgerechnet hatte, die Zinsen wären preiswerter, als den Wagen in einer bewachten, versichterten Tiefgarage einzustellen.