User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche Möglichkeiten gibt es, um ein allgemeines Fachabitur nachzuholen?

Ich würde sehr gerne studieren, brauche dazu ja aber mindestens das Fachabi. Kennt sich jemand mit dem zweiten Bildungsweg aus und kann mir einen Rat geben, wohin ich mich wenden kann?
Frage Nummer 10058
Antworten (6)
Deine Frage beinhaltet einen Wiederspruch:

entweder die allgemeine oder die fachgebundene Hochschulreife

Allgemeines Fachabitur ist von daher Blödsinn

versuch´s an Berufsbildenen Schulen, Abendgymnasien, Berufskollegs oder Fernschulen
Eventuell ist es dir sogar möglich, wieder zurück auf die Schule zu gehen. Das könnte der Fall sein, wenn du erst seit kurzer Zeit nicht mehr zur Schule gehst. Ansonsten könntest du das Abi per Abendschule oder per Fernschule nachholen, Möglichkeiten gibt's genug.
Hallo, ich würde sagen, dass du dich auf jeden Fall an die Volkshochschule in deiner Region wenden solltest. Da werden in der Regel Kurse für das Abitur angeboten. Sie können dich da auch auf jeden Fall komptenet beraten und dir wichtige Tipps geben. Viel Erfolg!
hallo. ich persönlich habe mein fachabitur während der arbeit abends in einer abendschule nachgemacht. das ist zwar stressig und anstrengend, war aber gut zu schaffen. informiere dicha am besten beim örtlichen arbeitsamt oder arbeitsagentur, die kennen sich mit weiterbildung aus.
Hallo, Fern- oder Abendschule würde ich eher nicht empfehlen, die meisten scheitern am Umfang oder an den Zeiten. Ich habs Abi auf dem Kolleg gemacht. Bis 30 gibts sogar Bafög und der Unterricht findet tagsüber, genau wie an normalen Schulen, statt. Studierst Du gleich im Anschluss kannst Du Bafög sogar bis ins Masterstudium retten (Ausnahmeregelung für ZBW). Berlin bietet übrigens 3 Kollegs an, kann man alles im Internet finden. Dort kannst Du wahlweise Fach- bzw. allgemeine Hochschulreife erwerben. Viel Erfolg
Die Dir nächstgelegene Fachoberschule müßte Dir Auskunft geben können! Ich kannst nicht, weil ich ja gar nicht weiß, wo Du wohnst!