User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche Obstsorten eignen sich vor allem als Säulenobstbäume? Wie oft sollte der Rückschnitt erfolgen?

Frage Nummer 28714
Antworten (4)
Statt vieler Worte....hier
Wir haben einige Apfelbäume als Säulenzucht. Sie tragen sehr viele Früchte und sehen zudem auch sehr schön und dekorativ aus. Aber auch Birnen eignen sich ganz hervorragend als Säulenobstbaum. Der Rückschnitt erfolgt bei und einmal jährlich im Herbst.
Diese auf schlanken Wuchs getrimmte Obstbäume sind extrem hart im Nehmen hinsichtlich Standort, Winterhärte und Fruchtansatz. Dabei eignen sich folgende Obstsorten, die aber speziell gezüchtet sein müssen, dafür: Äpfel, Aprikosen, Birnen, Kirschen, Pfirsich und Zwetschgen. Die schmale Wuchsform ist genetisch verankert. Überschießende Triebe entfernt man im Sommer.
Apfel sollte gehen, Kirsche auch, ebenso wie Birne oder Pfirsisch. Mit dem Rückschritt sollte man es nie übertreiben, schon gar nicht, wenn man Anfänger ist. Es ist auch abhgängig von Lage und Wetter. Einmal im Jahr wäre ein guter Anfang, würde ich sagen.