User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche Orte in Europa gleichen am ehesten der Karibik?

Hallo, mein Sohn liegt mir in den Ohren, er woll in die Karibik. Das ist aber finanziell nicht drin und daher dachte ich, man könne sich etwas aussuchen, dass ebenfalls weiße Strände, türkises Wasser und ggf. ein paar Palmen hat.

Habt ihr eine Idee?
Frage Nummer 3000140026
Antworten (17)
Thailand geht auch gut. Je naclter des Sohnemannes, ihn eventuell mit an den Kosten beteiligen
Ich wurde betrunken gefickt und Fotos wurden hier gepostet - cool-girls.online
nordnorwegen (ok dat weisse vom strand ist schnee, die palmen entpuppen sich als nordmanntannen , aber dat wasser ist tuerkisfarben)
Da die Palmen nur unter "ggf." laufen, würde ich Griechenland vorschlagen. Pädagogisch wertvoller wäre es vielleicht, dem Sohnemann klar zu machen, was finanziell geht und was nicht geht. Dann kann er sich bei den machbaren Alternativen ja auch gern beim Aussuchen beteiligen.
Chalkidiki und Sardinien
Korsika hat auch schöne Strände
Also Korsika kommt nicht in Frage. Sprechen kein französisch.
Bei so expliziten Wünschen darf man auch nicht wählerisch sein :)
Da ist wohl was dran... :)
💦 Möchtest du vor der Kamera masturbieren? Schreib mir hier 👉 cool-girls.online
Große Teile der Karibik sind Teil der EU, entweder Frankreich, Holland oder GB. Grade Holländische Inlandsflüge z.B. nach Curacao oder Martinique um nur einige zu nennen kann man manchmal ganz günstig bekommen. Solange man einen Inlandsflug bucht, also innerhalb der EU bleibt kann man viel Geld sparen. Wenn man in den USA umsteigt verdoppelt sich der Preis ganz schnell.
Als ehemaliger Reisender, nicht Urlauber, kann ich Dir nur einen Rat geben : "Bleib´zuhause".
Alles was ich vor 30-40-50 Jahren sah , ist inzwischen verschwunden. Was heute noch bleibt, ist ein müder Abklatsch, eine vage Ahnung von dem, was einmal war.
Keine weißen Strände aber Palmen und gutes Wetter: Mallorca. Und dazu noch deutlich näher und günstiger.
In der Toskana in der Nähe von Vada gibt es so einen Strand, aber ich glaube, der Sand ist nicht ganz ungefährlich, da Fabrikabfall.
Málaga in Südspanien ist wunderschön!

Von Malta habe ich auch schon viel Gutes gehört und schöne Bilder gesehen...
Malta ist tatsächlich toll, aber hat mit Karibik kaum was zu tun. Da gibt es kaum Sandstrände, sondern viel Felsen und so. Deswegen ist das Wasser sehr klar und super zum Tauchen, aber so karibische weiße Traumstrände gibts da nicht.
musca,
du als »Reisender, nicht als Urlauber« warst anscheinend noch nie in Australien.
Hier ist die Natur zu 75% noch so, wie sie vor Millionen von Jahren war.

[Zitat Australia Facts]:
»Australia’s coastline stretches almost 50,000 kilometres and is linked by over 10,000 beaches, more than any other country in the world.«