User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche Produkte darf man in Sachen Chinawaren auf gar keinen Fall konsumieren?

Frage Nummer 34767
Antworten (7)
Hühnerfüsse
Den Verkäufer
Was immer hier auf den Markt kommt, muss ungeachtet der Herkunft erstmal denselben Richtlinien entsprechen wie alle anderen Lebensmittel auch. Warum sollten Produkte aus China da eine Ausnahme sein? Die Maßstäbe, die du persönlich an dein Essen anlegst, sind also dieselben wie sonst auch: Wenn du dich vor etwas ekelst, iss es nicht, wenn du Bedenken hinsichtlich künstlicher Zusatzstoffe wie Aromen hast, lies das Kleingedruckte, wenn du nicht gerne scharf ist, kauf keine Currypaste, hast du ethische Bedenken gegenüber dem Verzehr bestimmter Produkte, lass sie weg. Ansonsten viel Spaß beim Entdecken neuer Geschmackserlebnisse!
Dackel im Reisrand.
Das kann man so generell nicht sagen, da jedes Produkt von schlechten und auch von guten Produzenten hergestellt wird. Man kann aber anhand von Negativ- Schlagzeilen eine Anhäufung von bestimmten Produkten nennen, die häufig belastet sind. Dies wären zum Beispiel Spielzeug, Knoblauch und wenn es ganz gefährlich sein soll auch noch gefälschte(als Solche ja oft nicht zu erkennen) Autoteile.
Das wäre natürlich etwas grenzwertig bestimmte Produkte aus China völlig zu verdammen. Allerdings haben sich bei bestimmten Produkten in den letzten Jahren, häufige Negativnachrichten verbreitet. Dies wären folgende Produkte: Gemüse(Schwermetalle, insbesondere bei Knoblauch), Kinderspielzeug(Weichmacher) und viele Gerätschaften aus Plastik(Weichmacher). Des Weiteren auch noch Billig-Kleidung(verschiedenste Belastungen von Schwermetallen über Weichmacher bis hin zu Dioxinen).
Die Liste ist lang und wird länger. Ganz wichtig ist, das Spielsachen aus China nicht in Kinderhände gelangen. Vor allem nicht die schönen bunten, die Kinder im entsprechenden Alter gern in den Mund nehmen. Zu viele Weichmacher und nichtdeklarierte Inhaltsstoffe. Auch von Kleidung sollte Abstand genommen werden. Zu viele giftige Stoffe werden in der Produktion verwendet, die in direktem Hautkontakt, Allergien und Hautirritationen auslösen können.