User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche Programmiersprache verwendet man denn am Besten, wenn man Programme schreiben möchte? Ist das auch davon abhängig, was für Programme das sind, also zum Beispiel Spiele oder Anwendungen wie eine Textverarbeitung?

Frage Nummer 13638
Antworten (3)
Es hängt tatsächlich davon ab, was man programmieren möchte und wo das Programm nachher ausgeführt werden soll, wobei die Übergänge fließend sind. Spiele würde man zum Beispiel in C oder C++ schreiben, allerdings lässt sich dann ein Windows-Spiel nicht so ohne Weiteres auch unter Linux starten. Soll ein Programm ohne Änderungen auf möglichst vielen Betriebssystemen laufen, wäre zum Beispiel Java oder C# die erste Wahl. Für dynamische Websites wählt man Java, PHP oder C#. Und dann gibt es noch "Allzwecksprachen" wie Python, Ruby oder Perl, die allerdings wieder für sehr große Projekte nur bedingt geeignet sind. Eine Rolle spielt auch, was an Know How vorhanden ist. Eine Firma mit vielen Java-Entwicklern würde zum Beispiel auch eine Anwendung in Java schreiben, obwohl eine andere Sprache für diesen Fall besser geeignet gewesen wäre.
Ja, das ist ganz vom Ziel abhängig. Es gibt beispielsweise Skriptsprachen, Datenbanksprachen oder aber auch ganz individuelle und außergewöhnliche Herangehensweisen. Skriptsprachen sind in der Regel für kleine Projekte gedacht, weil sie sich auf das Wesentliche beschränken.
auf jeden fall kommt das auf das ziel an, dass du dir gesetzt hast. pauschal kann ich dir das nicht beantworten, dafür gibt es zu viele sprachen und zu viele anwendungsfelder.kleine spiele kannst dzum beispiel schon mit javascript auf einer htmlseite programmieren. als lernsprache an unis kenne ich vor allem c++.