User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche Ratgeber empfehlt ihr bei Konflikten mit Jugendlichen?

Frage Nummer 83811
Antworten (14)
Die Frage ist etwas allgemein gehalten. Mastubiert er, es ,sie in deine getragene Unterwäsche oder überfällt er, es, sie Tankstellen oder raubt Oma´s die Handtaschen. Oder schmeckt ihm, ihr , es dein Essen nicht ? Es war im letzen Fall grammatikalisch falsch.
In schwierigen und komplizierten Fragen empfehle ich immer die Werke von Kinderpsychologe Dr. Prügelpeitsch. ;-)
Als ehemaliger Walldorfschüler, bekennender Veganer und Frauenversteher empfinde ich tiefste Verachtung für die letzten Antworten.
Dr. Prügelpeitsch ist aber nur in Ostfriesland tätig.
ist es denn wirklich nötig, einen ganzen Landstrich dieser Republik in Verruf zu bringen.Haben diese Menschen nichts anderes hervorgebracht, ausser ihrem Doc. Prügelpeitsch ? Nie werde ich den geräucherten Dorsch vergessen, Nein , Nein , das ist nicht gerecht.
Wieso wir? Das war Otto!
ganz offensichtlich habe ich eine Bildungslücke, sch....Montesorikindergarten
Ich habe eine Empfehlung für ein Buch, das zwar kein wirklicher Ratgeber ist, aber dafür das Verständnis für Jugendliche stärkt. Das kann ja oft schon hilfreich sein. Schau mal hier.
@ Kleinllse9152
Hoffentlich bist du nicht die Autorin dises Schmonzens. Das ist ja uneträglich.
jetzt mal ernsthaft: ich kannte sowohl den leider verstorbenen Prof. Horst Eberhard Richter (Eltern Kind und Neurose) als auch seinen seinerzeit völlig kaputten Sohn.Der gute Prof hat vieles erreicht in der Sozialpolitik, im Privatleben zu meiner Jugendzeit völlig versagt. Was will uns das sagen?
@Musca: "No hay que mentar la soga en casa del ahorcado".
Have a nice translation.
Wie war das mit "des Schusters Kindern..........."?
Sehr gute kinderpsychologische Ratschläge sind auch hier zu finden.
MfG primusinterpares
"Jugendliche kompetent erziehen" von Klaus Schneewind und Beate Böhmert. Da ist auch ne DVD dabei, die das ganze Thema recht anschaulich macht.