User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

welche rechtsschutzvericherung??

suche eine passende rechtsschutzversicherung für angelegenheiten um geteiltes wohneigentum,,
Frage Nummer 3000007885
Antworten (4)
Aus der Frage entnehme ich, es gibt schon ein bestehendes Problem. Dafür gibt es keinen Rechtsschutz. Da bleibt leider nur der Anwalt auf eigene Rechnung. Rechtschutzversicherungen übernehmen nun mal keine Altlasten. Vermutlich wird sich jetzt zwar demnächst ein Trickser mit einem Schwank aus seinem bewegten Leben melden und ein Konstrukt darlegen, wie es doch geht, allerdings ist das dann illegal und kann sehr teuer werden.
Rechtsschutzversicherungen übernehmen nicht nur keine Altlasten, ich hatte sogar eine Karenzzeit von einem halben Jahr, in der nichts auflaufen durfte. Damit schützt sich die Versicherung auch vor Fällen, die kurz vor dem "Ausbruch" stehen.
Das ist doch mal eine sachliche und konstruktive Diskussion.
Die Aussagen, was schwebende Verfahren und Karenzzeiten betrifft, kann ich bestätigen. Bei der ARAG sind das 3 Monate.