User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche sinnvolle Gymnastik für die Halswirbelsäule kann ich zwischendurch im Büro durchführen? Habe oft Verspannungskopfschmerzen.

Frage Nummer 19352
Antworten (11)
Sorge erst mal für eine vernünftige Sitzhaltung und einen ergonomische Gestaltung Deines Schreibtisches.
Wenn Du dann noch Probleme hast, dann frage einen Profi. Man kann an der HWS viel falsch machen.
Wo nix is kann nix wehtun.
Schlawiner Witzel, warum sollte Dietann2 keine Halswirbelsäule haben?
Er sagt, er habe Kopfschmerzen...
Schlawiner Witzel,
früher haben Sie vernünftige Antworten geschrieben, aber die zynischen Antworten der letzten Tage lassen in der Qualität stark nach. Stress? Eheprobleme? Alkohol? Wurde der Hund überfahren?
Die Qualität der Antworten ist direkt proportional zu der Qualität der Fragen.
Nicht immer. Früher waren Sie besser.
Kaffee holen, zum Drucker latschen, mit Kollegen schwätzen.
Eine Übungsanleitung findest du hier: http://gesundheit.germanblogs.de/archive/2010/08/19/wie-macht-man-gymnastik-fuer-die-halswirbelsaeule.htm. Diese ist, wie du siehst, sehr vielseitig. Du solltest dir also etwas Zeit dafür frei machen, alles durchzuführen. Das verbessert nur deine Arbeitskraft.
da lässt du dich am besen von einem physiotherapeuten oder deinem hausarzt beraten. es gibt auch spezielle wirbelsäulenkurse, die sogar von der krankenkasse bezahlt werden. genauso wichtig finde ich aber, dass dein arbeitsplatz ergonomisch so eingerichtet wird, dass verspannungen gar nicht erst auftreten.
Ich würde Dir empfehlen, zuerst eine Physiotherapeutin aufzusuchen. Die kann DIr dann die Übungen genau erläutern und kontrollieren, damit Du die auch richtig machst. Die Halswirbelsäule ist ein extrem empfindlicher Bereich und da kannst Du mit einer falsch ausgeführten Übung mehr Schaden als Nutzen erzielen. Wenn Du die übungen beherrscht, dann kannst Du die auch allein machen