User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche Sportart hilft im Sommer gegen müde schwere Beine? Bin auch offen für Hausmittelchen.

Frage Nummer 20303
Antworten (4)
Hast Du nur im Sommer müde schwere Beine? dann könnte das darauf hinweisen, dass Du zu wenig trinkst...
Im Sommer hilft Schwimmen sehr gut, weil es einerseits einen kühlenden Effekt hat und auch die Durchblutung fördert. Als Hausmittelchen kann ich dir Franzbranntwein und Roßkastaniencreme empfehlen, beides wirkt Wunder und hilft sehr gut gegen schwere Beine.
Von Sport würde ich Dir erstmal abraten. Ich denke, dass es sich bei Dir um Wassereinlagerungen oder Venenschwäche handelt. Also, so viel wie möglich die Beine hochlegen. Anwendungen nach Kneipp, also Wechselduschen oder Wassertreten im See helfen da am Besten. Du solltest das aber abklären lassen. Es kann sein, dass Du zu Krampfadern neigst und dass das die "Vorboten" sind.
Es ist zwar keine Sportart, aber meiner Mutter helfen da immer Kneipp-Kuren. Entsprechende Bäder gibt es in manchen Schwimmhallen oder in Thermen. Mir helfen an anstrengenden Tagen auch immer anregende Gels mit Latschenkiefer aus der Apotheke oder ein kühlendes Eis-Gel aus dem Drogeriemarkt, das wirkt oft Wunder!