User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche Sportart trainiert die Beinmuskeln so, dass sich schlanke Muskeln aufbauen? Habe keinen Bock auf Kugelwaden?

Frage Nummer 32780
Antworten (5)
Ausdauersport.
Große Muskeln bilden sich meist beim Krafttraining,das heißt das sie dieser Sportart aus dem Weg gehen sollten.Für Sie eignen sich nur Ausdauersportarten,die die Muskeln entsprechend definieren und nur einen leichten Muskelaufbau zur Folge haben.Also könnte man hier Sportarten wie Laufen,Joggen,Gehen,Hanteltraining mit wenig Gewicht und vielen Wiederholungen,und ausdauerndes Fahrrad fahren empfehlen.
Es gibt einen Unterschied zwischen längs- und quergestreifter Muskulatur, jedoch hat nur eine wirklich längerfristige Ausübung eines bestimmten Sportes Einfluss darauf. Gut geeignet zur Bildung von längsgestreifter Muskulatur sind Ausdauersportarten wie Schwimmen, Radfahren, Laufen und Rudern. Man sollte dabei entsprechende Belastungsspitzen (Temposteigerung, Hügel, Spurts) vermeiden und ein möglichst gleichbleibendes Tempo an den Tag legen. Diese Ausdauersportarten halten zudem den Kreislauf besser "in Schuss" als Schnell- oder Kraftsportarten mit Belastungsspitzen, Wiederholungen und raschen Richtungswechseln.
Muskel sind aus Muskelasern aufgebaut,und von Muskelfasern gibt es drei Arten.Zwei davon sind wichtig.Die fast-twitch und die slow-twitch Muskelfasern.Die FT-fasern neigen dazu da sie viel Leistung erzeugen müssen auch in ihrem Volumen zu wachsen,daher sollten sie auf den Aufbau der ST-fasern setzen,diese sind ausdauernd und erzeugen definierte Muskelstrukturen.Ihr Augenmerk sollte also auf Ausdauersportarten liegen wie z.b Laufen,Gehen usw..
Also moderates Ausdauertraining ist definitiv ein wichtiger Bestandteil, um schlanke Muskeln zu bekommen.

Es gibt noch weiter Tipps und Tricks, um schlanke definierte Muskeln zu bekommen, besonders an Oberschenkeln und Waden, schau mal hier: