User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche Temperatur hat die Milch, wenn sie von der Kuh gemolken wird?

Frage Nummer 3000064085
Antworten (19)
Genau die gleiche, die sie hat, wenn sie vom Bauern gemolken wird.
Touché.
Das war wenigstens witzig.
Gibt es hier denn keinen Bauern, der mir die Frage beantworten kann?
Alles nur Sesselpupser und Schmuddelkinder?

Grüße nach Nordfriesland.

Paul
wo steht die Kuh? Australien oder Nordpol? Ist zwar die selbige ödnis, nur die Temperatur ist am Nordpol angenehmer.
Als Kinder waren wir immer wild darauf, melkwarme Milch zu bekommen. Sie ist Körperwarm.

Wie ein Mensch auch hat eine Kuh eine Körperkerntemperatur von etwa 37°C. Da das Euter außen liegt und auch nicht durch Fell warm gehalten wird, passt sich die Temperatur in geringem Maße sicherlich an die Aussentemperatur an. Im Sommer, bei 40° im Schatten also 37° im Herbst beim Almabtrieb etwas kühler.
Um die Milch zu produzieren, muss das Euter stark durchblutet sein, also nahe an 37°.
Vielleicht dann 34° oder 35°C.

Wie oben schon erwähnt, vom subjektiven Gefühl her "Körperwarm".
I want you to know: linktext.
Mannomann.
30
42
@ Matthew
Nicht ganz richtig, die Temperatur bei Kühen ist wie bei fast allen Tieren höher als beim Menschen, sie liegt bei einer gesunden Kuh zwischen 38 und 39°C.
Mit dieser Temperatur wird auch die Milch gemolken. Bei der gleichzeitigen Temperaturkontrolle kann man auf das Befinden des Tieres schließen.
Anschließend wird die Milch so schnell wie möglich auf 12°C herunter gekühlt.
Gruß
R.
Hier die definitive Antwort, wenn es denn schon sein muss (seufz). Milk leaves the cow at 101 degrees Fahrenheit . Das sind umgerechnet 38, 3333 Grad Celsius.

Da ich dieses mit zwei Clicks im Internet gefunden habe, bieten sich drei Möglichkeiten an.

1. Apple bietet diese Funktion nicht an.
2. Panther kann keine Suchmaschine bedienen.
3. Panther will seinen Score erhöhen (die wahrscheinlichste).
@Dorfdepp:
Wie war das noch mit umjo`s Vorschlag: "Don`t feed the troll!" ?
@ moonlady

Ein Feldversuch hat gezeigt, dass das nicht möglich ist.
Ok, Dorfdepp,
gebe mich geschlagen, ignorieren scheint nicht zu funktionieren.
Och moonlady,
mich ignorieren?
Es interessiert sich ja nicht einmal dein Nachbar für dich.

Heute schon deine Kinder verprügelt?
Matthew,
danke für deine aufschlussreiche Antwort.
Ich hatte mal für einige Jahre einen Resthof in Voßhöhlen/Schleswig-Holstein, zur selben Zeit, als ich die Druckerei hatte.

Mein Nachbar war (und ist wohl noch) Bauer mit Milchkühen, die kamen nachts herein. Ich mochte den Geruch der Tiere und sie kannten mich, und manchmal habe ich mich mit den Kühen und deren Kälber ins Stroh gelegt und geschlafen. Warm und kuschelig.

Ich habe nicht nur schlechte Erinnerungen an Deutschland.
Man wird alt, wie 'ne Kuh und lernt immer noch dazu.

Aus dem Biologieunterricht hatte ich in Erinnerung, dass nur Vögel eine höhere Körpertemperatur hätten und alle Säugetiere 37°, aber wie ich jetzt hier gelernt habe, ist das nicht richtig.
Rentier_BV und Dorfdepp, danke für die Hinweise.
Ja,
meine Threads dienen zur Wissenserweiterung.

Hier werden Sie geholfen.

Paul, der bei 22°C (7:44 Uhr) gleich zum Surfen geht, während ihr vor dem Computer hockt und warme Milch trinkt.
Zurück vom Surfen. Ach, Monday, Monday, so good to me.
Kaum Touristen. Ja, es ist schon schön, dort zu wohnen, wo andere Leute Urlaub machen.

Zum Vergleich die Temperaturen:
Gold Coast Luft = 24°C, Pacific = 24°C.
Hamburg Luft = 1°C, und die Pfütze, die ihr Ostsee nennt = 7°C.