User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche Therapiemöglichkeit gibt es bei Follikelzyste? Und sind die ungefährlich?

Frage Nummer 39000
Antworten (3)
Gerät der Hormonhaushalt durcheinander, kann der Eisprung ausbleiben. Ein Follikel kann im Eierstock verbleiben und eine sogenannte Follikelzyste bilden, dies geschieht bei fast allen Frauen einmal. Diese Follikelzyste ist ungefährlich und verschwindet beim nächsten Zyklus wieder von ganz allein.
Folikelzysten sind in der Regel vollkommen ungefährlich. Sie bilden sich innerhalb weniger Wochen von alleine zurück, indem sie beispielsweise zerplatzen. Daher wird hier in der Regel erstmal abgewartet. Sie sollten die Zyste aber von Ihrem Frauenarzt oder Ihrer Frauenärztin beobachten lassen.
Erstmal sollte man schauen, ob die Zyste sich von selbst zurückbildet. Wenn nicht, kann man mit Hormontherapien arbeiten. Falls diese nicht greift, kann man über eine operative Entfernung nachdenken. Das passiert meistens mit einer Bauchspiegelung, also kein großer Eingriff, sondern halt minimal-invasiv. Eigentlich alles ungefährlich, aber dazu kommt die eigene Krankengeschichte, die muß man immer in Relation dazu setzen.