User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche Trend-Haarschnitte sind verhältnismäßig leicht zu stylen?

Frage Nummer 7257
Antworten (6)
Glatzen.
Seit wann ist eine Glatze ein "Haarschnitt" ? Ein Kahlsclag ist für mich
keine Trend-Frisur,sondern eine "Notlösung" bei Haarausfall.
anne, ich weiß nicht, wo Du unterwegs bist aber Glatze bzw. Fast-Glatze (ein paar Millimeter Haarlänge) ist bei Männern (auch bei sehr jungen) seit einigen Jahren bereits DIE absolute Trendfrisur und eben extrem einfach zu stylen
Der Schnitt, den du hier ganz oben findest, der sollte leicht zu praktizieren sein: http://www.bildderfrau.de/album/see_658666_6/Frisuren-Trends-2010-Haarschnitte-und-Trendfrisuren.html. Alternativ kannst du dich ja auch einem eher "gammligen" look annähern.
Bob, egal ob kurz oder halblang, ist zur Zeit im Trend und ist auch wirklich einfach zu stylen. Man braucht kein Gel, keinen Haarfestiger, lediglich etwas Spray und das wars dann auch schon. Und wenn man doch mal etwas mehr auftragen will, dann kann man den Bob ganz leicht mit etwas Gel aufpeppen.;-)
Schulterlange Haare oder ein kurzer Bob sind im allegemeinen einfach zu stylen und vor allem sehr variabel. Mal geht wetlook mit Gel, mal große Locken, mal glatt oder das nächste mal mit Außenwelle geföhnt. Mutige können die Frisur auch fransig zerzaust tragen.