User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Welche türkische Vokabeln sollte man drauf haben, wenn man demnächst drei Wochen Urlaub dort machen will?

Frage Nummer 33223
Antworten (7)
Guten Tag, Ja, Nein, Bitte, Danke, Eins, Zwei, Drei, Bier.
Eschek und Dumuz, damit kommst du überall durch.
Gast
Für Ihre Anfrage konnte leider keine Übersetzung gefunden werden.
Ihr türkisches Online-Wörterbuch.
Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch.
Die wichtigsten türkischen Vokabeln im Urlaub sind:
Guten Tag - iyi günler, Auf Wiedersehen - Görüsürüz, ja - evet, nein-hayir,
Danke - Tesekkür ederim, Bitte - Memnuniyetle, Prost - Serefe, Entschuldigung - Özür dilerim, Hallo - Merhaba, Hilfe - Yardim edin, Toilette - Tuvalet,
Gast
für interessierte:
eşek = Esel,
domuz = Schwein
Am einfachsten wäre es, ein kleines Wörterbuch mit in den Urlaub zu nehmen, da fühlt man sich auch gleich sicherer.
Aber ganz nützlich ist z.B. Geld - Para, Danke - teşekkürler, Straße - Yol, nein - hayir, ja - evet, guten Tag - Merhaba. Das ist aber nur eine ganz kleine Auswahl, aber meiner Erfahrung nach, kommt man mit Deutsch und Englisch auch ganz gut weiter, wenn man in der Türkei Urlaub macht.
In der Türkei kann man sich nicht immer darauf verlassen, dass Einheimische Deutsch oder Englisch sprechen. Deswegen wäre es ratsam zumindest ein paar türkische Vokabeln zu kennen.

"Hallo" bedeutet auf türkisch "Merhaba".
"Auf Wiedersehen" - "Görüşürüz"
"Ja" - "Evet"
"Nein" - "Hayır"
"Danke" - "Teşekkür ederim"
"Bitte" - "Memnuniyetle"
"Ich spreche kein Türkisch" - "Türkçe konuşamıyorum"
"Ich heiße XY" - "Benim adım XY"

Mit den paar Vokabeln werden Sie trotz unsicherer Aussprache einen guten Eindruck in Ihrem Türkei Urlaub machen!